Dr. Dassel wurde 1898 in Wuppertal geboren, studierte in Tübingen, Marburg und Bonn Medizin, ab Juli 1943 Ersatz im Heimatkriegsgebiet, hat ihm vermutlich das Leben gerettet.

Vater im August 1939 zum Militärdienst eingezogen. Im Ersten Weltkrieg Vizefeldwebel, zu Beginn des Zweiten Weltkriegs Leutnant, dann Stabsarzt (= Hauptmann), zuletzt Oberstabsarzt = Major).
Division 254, Feldpostnummer 38301
Der Hauptverbandsplatz lag in Frontnähe mit Tuchfühlung zur kämpfenden Truppe. Hier wurde die Erstversorgung der Verwundeten vorgenommen.
Weiter hinten lag das Feldlazarett, in der Regel ein festes Gebäude. Hier wurde operiert usw.


1940
12:00:00 Paris, Frankreich, Kolonialsoldat mit Uhr! Atlantikküste
12:01:00 Ruon (?),
12:04:04 Jungfrau von Orleans, Pontonbrücke, Kathedrale von Rouen
12:05:10 Inventur, Verlegung, Kauf eines Fensterleders, für den Verkäufer offensichtlich ein schönes Geschäft, Dolmetscher
12:08:20 Küste, Le Tuce, Zitadelle (?), darunter liegende Altstadt, Nordfrankreich
1941
12:13:05 Agfa 1941: Verladung, Bahnfahrt, Vorbereitung auf Russlandfeldzug, Die Seriennummer der Lok ist fast identisch mit der Feldpost-Nummer 38301 (7)
12:15:04 Über Hamburg in Richtung Osten. Zugedeckte Alster gegen Bombenangriffe.
12:15:42 Danzig, Marienburg, Deutsche Brücke in Dirschau/Weichsel, Danzig, Innenstadt, Altstadt, Krantor, Marienburg mit Nogatbrücke, Deutsche Brücke in Dirschau/Weichsel (heute Tczew), Weichselbrücken, auch Teile der zerstörten Gitterträgerbrücke), Preußisch-Holland (heute Pastek)
12:22:13 Schießübung, MG-Schießübung für den Fall, dass Sowjets angreifen
12:23:26 Reichsehrenmal Tannenberg in Ostpreußen, Schloss Schlobitten (Slobity), Kreis Preußisch-Holland, letzter Schlossherr: Fürst Alexander Dohna-Schlobitten
12:27:20 Königin-Luise-Brücke über die Memel bei Tilsit

1941
12:27:41 Grenzübergang nach Litauen, Hochzeit in Litauen, Mückenplage, Ein Soldat des Feldlazaretts war mit der Kamera seines Chefs unterwegs: russische Gefangene und eine Partisanin, damals „Flintenweib" genannt, werden zum Gefangenenlager gebracht, Russland, Panzerwracks, Kriegsgefangene
12:34:00 Lettland: Lettin, Lette mit Hakenkreuz Armbinde in den Nationalfarben Lettlands (weiß auf rot)
12:35:25 Brücke in Jekobspils/Lettland. Die Brücke wurde 1941 zerstört.
12:35:37 Jögeva in Estland
12:36:02 OP-Aufnahmen
12:37:21 Verpflegung von Russen, Beerdigung
12:41:24 (bis 12:41:35) Gut Aaspere (Kattentack) in der Nähe von Rakvere in Estland
12:43:33 Finnischer Meerbusen, Reval (Tallin), Ortsschild, Alexander-Newskij-Kathedrale,
10:12:47 (bis 12:48:00) Gut Kolga (Kolk) zwischen tallinn und Rakvere in Estland
12:47:33 keine Bierwagen mehr, Hansa-LKW
12:48:56 Tartu (Dorpat) Estland
12:51:33 Ruine der Ordensburg Wesenberg bei Rakvere
12:52:48 Wiener Ärzte
12:53:32 Narva: Iwangorod am rechten Narva-Ufer, Grenze zwischen Estland und Russland
12:54:14 Narva: Hermannsfeste gegenüber Ivangord, Grenzübergang nach Russland
12:55:12 Vormarsch Russland
12:57:00 Standbild des Taren Pail I. vor dem Schloss Gatschina
12:57:39 Dunabrücke
12:58:18 Winter, Friedhof
13:01:55 Patrouille im Winter, Schneehemd
13:02:05 Dienstwagen des Vaters, hilfswillige Russen, Schloss Tarassowa, Winter 1942 und Sommer 1943, mit Neubau eines Gebäudeflügels, Tarassowa ist weder im Internet noch auf einer Karte zu lokalisieren, Frauen klopfen Steine, eine russische Dolmetscherin übersetzt, zweistöckiger Neubau, Brunnenbau in Handarbeit, aufgebockter LKW betreibt die Kreissäge, Dr. Dassel in seinem Dienstzimmer
13:05:14 Frauen klopfen Steine (Sommer)
13:07:53 Generalarzt Dr. Gunderloch besucht das Feldlazarett (schon bekannt aus dem Westen), Offiziere der Einheit im Gespräch mit einer russischen Lehrerin
13:11:00 LKW im Schlamm
1942
13:13:05 Sommer, Das Fronttheater (Mai 1942) kommt zur Unterhaltung. Achtung: Ausschnitte aus dem Theater-Programm und Abschied der Theatergruppe in der zeitlichen Abfolge vertauscht. Zarah Leander Imitation: „Nur nicht vor Liebe weinen..."
13:17:35 Soldat mit einem russischem Jungen in Lumpen, der mitversorgt wurde, Aufschrift auf einem Schild an Major-Kördel-Brücke: 24. 05. 42 (Baudatum?), Erholungsheim für verwundete Soldaten
13:19:30 Operation eines Darm Verschlusses durch Dr. Dassel
13:21:34 Küche, Verpflegung
13:22:21 Schild: Hier beginnt der Arsch der Wlt, Vater immer mit Hand zugehalten, wenn der Film den Kinder vorgespielt wurde
13:22:30 Knüppelwall, Feldpost auf Loren, Schienen aus Holz
13:22:58 Stützpunkt Medwed. Als Ortsbezeichnung ist auszumachen
13:26:23 Winter
13:28:18 F: Lazarett außen, „Haus der Arbeit“, Soldaten am Fluss

13:29:50 ENDE