Dr. Dassel wurde 1898 in Wuppertal geboren, studierte in Tübingen, Marburg und Bonn Medizin, ab Juli 1943 Ersatz im Heimatkriegsgebiet, hat ihm vermutlich das Leben gerettet.

Vater im August 1939 zum Militärdienst eingezogen. Im Ersten Weltkrieg Vizefeldwebel, zu Beginn des Zweiten Weltkriegs Leutnant, dann Stabsarzt (= Hauptmann), zuletzt Oberstabsarzt = Major).
Division 254, Feldpostnummer 38301
Der Hauptverbandsplatz lag in Frontnähe mit Tuchfühlung zur kämpfenden Truppe. Hier wurde die Erstversorgung der Verwundeten vorgenommen.
Weiter hinten lag das Feldlazarett, in der Regel ein festes Gebäude. Hier wurde operiert usw.


1940
12:00:00 Paris, Frankreich, Kolonialsoldat mit Uhr! Atlantikküste
12:01:00 Ruon (?),
12:04:04 Jungfrau von Orleans, Pontonbrücke, Kathedrale von Rouen
12:05:10 Inventur, Verlegung, Kauf eines Fensterleders, für den Verkäufer offensichtlich ein schönes Geschäft, Dolmetscher
12:08:20 Küste, Le Tuce, Zitadelle (?), darunter liegende Altstadt, Nordfrankreich
1941
12:13:05 Agfa 1941: Verladung, Bahnfahrt, Vorbereitung auf Russlandfeldzug, Die Seriennummer der Lok ist fast identisch mit der Feldpost-Nummer 38301 (7)
12:15:04 Über Hamburg in Richtung Osten. Zugedeckte Alster gegen Bombenangriffe.
12:15:42 Danzig, Marienburg, Deutsche Brücke in Dirschau/Weichsel, Danzig, Innenstadt, Altstadt, Krantor, Marienburg mit Nogatbrücke, Deutsche Brücke in Dirschau/Weichsel (heute Tczew), Weichselbrücken, auch Teile der zerstörten Gitterträgerbrücke), Preußisch-Holland (heute Pastek)
12:22:13 Schießübung, MG-Schießübung für den Fall, dass Sowjets angreifen
12:23:26 Reichsehrenmal Tannenberg in Ostpreußen, Schloss Schlobitten (Slobity), Kreis Preußisch-Holland, letzter Schlossherr: Fürst Alexander Dohna-Schlobitten
12:27:20 Königin-Luise-Brücke über die Memel bei Tilsit

1941
12:27:41 Grenzübergang nach Litauen, Hochzeit in Litauen, Mückenplage, Ein Soldat des Feldlazaretts war mit der Kamera seines Chefs unterwegs: russische Gefangene und eine Partisanin, damals „Flintenweib" genannt, werden zum Gefangenenlager gebracht, Russland, Panzerwracks, Kriegsgefangene
12:34:00 Lettland: Lettin, Lette mit Hakenkreuz Armbinde in den Nationalfarben Lettlands (weiß auf rot)
12:35:25 Brücke in Jekobspils/Lettland. Die Brücke wurde 1941 zerstört.
12:35:37 Jögeva in Estland
12:36:02 OP-Aufnahmen
12:37:21 Verpflegung von Russen, Beerdigung
12:41:24 (bis 12:41:35) Gut Aaspere (Kattentack) in der Nähe von Rakvere in Estland
12:43:33 Finnischer Meerbusen, Reval (Tallin), Ortsschild, Alexander-Newskij-Kathedrale,
10:12:47 (bis 12:48:00) Gut Kolga (Kolk) zwischen tallinn und Rakvere in Estland
12:47:33 keine Bierwagen mehr, Hansa-LKW
12:48:56 Tartu (Dorpat) Estland
12:51:33 Ruine der Ordensburg Wesenberg bei Rakvere
12:52:48 Wiener Ärzte
12:53:32 Narva: Iwangorod am rechten Narva-Ufer, Grenze zwischen Estland und Russland
12:54:14 Narva: Hermannsfeste gegenüber Ivangord, Grenzübergang nach Russland
12:55:12 Vormarsch Russland
12:57:00 Standbild des Taren Pail I. vor dem Schloss Gatschina
12:57:39 Dunabrücke
12:58:18 Winter, Friedhof
13:01:55 Patrouille im Winter, Schneehemd
13:02:05 Dienstwagen des Vaters, hilfswillige Russen, Schloss Tarassowa, Winter 1942 und Sommer 1943, mit Neubau eines Gebäudeflügels, Tarassowa ist weder im Internet noch auf einer Karte zu lokalisieren, Frauen klopfen Steine, eine russische Dolmetscherin übersetzt, zweistöckiger Neubau, Brunnenbau in Handarbeit, aufgebockter LKW betreibt die Kreissäge, Dr. Dassel in seinem Dienstzimmer
13:05:14 Frauen klopfen Steine (Sommer)
13:07:53 Generalarzt Dr. Gunderloch besucht das Feldlazarett (schon bekannt aus dem Westen), Offiziere der Einheit im Gespräch mit einer russischen Lehrerin
13:11:00 LKW im Schlamm
1942
13:13:05 Sommer, Das Fronttheater (Mai 1942) kommt zur Unterhaltung. Achtung: Ausschnitte aus dem Theater-Programm und Abschied der Theatergruppe in der zeitlichen Abfolge vertauscht. Zarah Leander Imitation: „Nur nicht vor Liebe weinen..."
13:17:35 Soldat mit einem russischem Jungen in Lumpen, der mitversorgt wurde, Aufschrift auf einem Schild an Major-Kördel-Brücke: 24. 05. 42 (Baudatum?), Erholungsheim für verwundete Soldaten
13:19:30 Operation eines Darm Verschlusses durch Dr. Dassel
13:21:34 Küche, Verpflegung
13:22:21 Schild: Hier beginnt der Arsch der Wlt, Vater immer mit Hand zugehalten, wenn der Film den Kinder vorgespielt wurde
13:22:30 Knüppelwall, Feldpost auf Loren, Schienen aus Holz
13:22:58 Stützpunkt Medwed. Als Ortsbezeichnung ist auszumachen
13:26:23 Winter
13:28:18 F: Lazarett außen, „Haus der Arbeit“, Soldaten am Fluss

13:29:50 ENDE


10:00:00 Herbst 1932, Hitler spricht, Rosenberg-O-Ton,
Hitlers erste Rede als Reichskanzler
10:03:20 Göring als Preußischer Ministerpräsident, O-Ton
10:04:30 SA-Heim in München, Besetzung eines Gewerkschaftshauses,
(könnte auch früh sein), Wahl Berlin, Von Papen O-Ton
10:08:00 „Feuertaufe“ Film über Polenfeldzug, O-Ton
10:19:10 Wochenschau schon auf 497
10:31:20 Anschluss Österreich 38, Sudetenlandanschluss, Hacha in Berlin,
Einmarsch in Prag, Böhmen und Mähren
10:40:10 Memellandanschluss
10:43:09 Degeto-Wochenschau mit Untertitel: Flieger (keine Rechte!!)
10:46:56 Polenfeldzug (zunächst wie auf 496), danach weitere Aufnahmen vom
Polenfeldzug
11:01:36 Panzerreparatur
11:05:10 von Brauchitsch
11:06:00 Weichselbrücke bei Dirschau
11:23:30 Nürnberger Prozess, Großaufnahmen alles Angeklagten




10:00:00 1. Teil: Texttafel: "Die Insel Ostpreußen". Dir. Paul Lange, Königsberg/Pr. "Stürmen und Wogen trotzt dieses Land".
10:00:28 Steilküste Ostsee, Ostpreußen. Wellen schlagen an den Steinstrand
10:00:41 Texttafel: "aber auch Menschenwille kann dieses deutsche Bollwerk im deutschen Osten nicht zerstören". Landkarte Deutscher Osten mit Ostpreußen, Schriftzug Versailles, Hand mit Hammer schlägt Ostpreußen vom Reichsgebiet ab. Einzeichnung: Korridor, Polen, Freistaat Danzig, Ostpreußen, Memelland, Litauen,
10:01:28 Texttafel: "Das Abstimmungsergebnis: 363209 stimmten für Deutschland, 7980 stimmten für Polen".
10:01:36 Abstimmungsdenkmal in Allenstein. Menschen jubeln. Schriftzug: Wir bleiben deutsch!
10:01:42 Texttafel: "Masuren". "Near Oostland willen wy ryden". Karte: Ostpreußen abgetrennt vom Reich, Animation eines fahrenden Zuges vom Reich durch den Korridor nach Ostpreußen
10:02:01 fahrender Zug (auf Kamera zukommend), Zug fährt über Brücke,
10:02:16 Texttafel: "Ordensstadt Allenstein, der Mittelpunkt des Wirtschaftslebens im südlichen Ostpreußen".
10:02:25 Karte von Ostpreußen. Ein animierter Pfeil zeigt auf Allenstein
10:02:31 ein Zug fährt in den Bahnhof von Allenstein ein.
10:02:39 Bahnsteig. Reisende, Schilder: "Ortelsburg, Lyck, Allenstein".
10:02:43 das Bahnhofsgebäude von Allenstein, Reisende kommen aus dem Bahnhof
10:02:47 Burg Allenstein (bedeutende Deutschordensburg in der ostpreußischen Stadt Allenstein. Mit ihr wurde der Übergang über die Alle kontrolliert. Später wurde sie Sitz der Kanoniker des Domkapitels im Ermland). Im Hintergrund die Türme der St.-Jakobus-Kirche und der evangelischen Erlöser-Kirche. Langer Schwenk über Allenstein, Rathausturm,
10:03:02 Texttafel: "Das Domkapitelschloss an der Allee". Aufnahme auf das Gebäude
10:03:10 Das Rathaus von Allenstein, davor Passanten, Verkehr
10.03:15 Texttafel: "Das Abstimmungsdenkmal. Bei der Volksabstimmung 1920 stimmten 98% für die deutsche Heimat".
10:03:24 große Menschenmenge am Abstimmungsdenkmal. Schwarz-weiß-rote Fahnen. 10:03:31 Masuren. Karte von Ostpreußen. Animierter Pfeil zeigt auf Schriftzug Masuren und verschiedene Orte
10:03:54 Schriftzug: "Meilenweite Wälder und fischreiche Seen".
10:03:58 langer Schwenk über masurische Landschaft: leicht hügelige Landschaft mit Feldern und Wald, See,
10:04:15 Eisenbahn fährt auf einem Gleisbett zwischen zwei Seen, weitere Seen,
10:04:32 Schriftzug: "Durch die waldumrahmte Seenkette zu den Schönheiten Masurens".
10:04:37 kleines Ausflugsschiff mit schwarz-weiß-roter Fahne. Urlauber auf dem Oberdeck,
10:04:45 Texttafel:" Kurhaus Lötzen am Löwentinsee".
10:04:49 Springbrunnen in Garten, Besucher. Das Kurhaus,
10:05:01 Texttafel: "Der Spirdingsee, der größte See Preußens".
10:05:04 Sonne spiegelt sich gleißend im Wasser
10.05:08 Texttafel: "Rudczanny am Nieder-See".
10:05:12 kleines Motorboot auf einem See, Eisenbahn fährt über Brücke über See,
10:05:18 Texttafel: "Der ostpreußische Spreewald. Unter dem Laubdach der Krutinna".
10:05:24 Boote werden gestakt,
10:05:47 Texttafel: "1914". Die Folgen des Russeneinfalls: 35 zerstörte Städte, 1900 niedergebrannte ländliche Ortschaften, 30.000 vernichtete Häuser".
10:06:07 drei abgefilmte Fotos mit zerstörten Gebäuden
10:06:23 Texttafel: "Auf dem Schlachtfeld von Tannenberg brach Hindenburg 1914 den Ansturm der Russen. Die Zeichen blutgetränkter Heimaterde".
10:06:33 Friedhof, verschiedene Ansichten von Gräbern, großes Kreuz mit niedergelegtem Kranz
10:07:17 Texttafel: "Dem siegreichen Heere zum Dank, den Gefallenen zum ehrenden Gedächtnis: Das Tannenberg National-Denkmal".
10:07:27 Das Tannenberg-Denkmal. (verschiedene Einstellungen). Tür mit Spruch: "Deutsche seid einig!"
10:07:57 Texttafel: "Neuerbaute Städte und Ortschaften verwischen die Spuren des Krieges".
10:08:02 Texttafel: "Darkehmen". Blick über Getreidefeld auf Darkehmen
10:08:09 Texttafel: "Ortelsburg". Straßenzug Kopfsteinpflaster in Ortelsburg mit Fahrradfahrern, Pferdekarren, Häusern, 10:08:15 Texttafel: "Hohenstein". Schwenk über Rathausplatz, Kopfsteinpflaster, Häuser am Rathausplatz
10:08:25 Texttafel: "Lyck am Lycker See". Bahnhof an der Deutschen Straße, Bahnsteig mit Reisenden
10:08:38 Schwenk über Lyck. Turm der katholischen „Allerheiligsten Herzen Jesu“ Kirche in Lyck; eingeweiht im Jahre 1925
10:08:49 Brücke über den Lycker See, Fußgänger, Faltbootfahrer, Sonnenuntergang über dem See. ENDE
10:10:00 2. Teil: Texttafel: "Die Insel Ostpreußen". Dir. Paul Lange, Königsberg/Pr. Ein Film der Deutschen Reichsbahn. "Stürmen und Wogen trotzt dieses Land". Wiederholung der ersten Szenen von Teil 1: 00:28 Steilküste Ostsee, Ostpreußen. Wellen schlagen an den Steinstrand, Texttafel: "aber auch Menschenwille kann dieses deutsche Bollwerk im deutschen Osten nicht zerstören". Landkarte Deutscher Osten mit Ostpreußen, Schriftzug Versailles, Hand mit Hammer schlägt Ostpreußen vom Reichsgebiet ab. Einzeichnung: Korridor, Polen, Freistaat Danzig, Ostpreußen, Memelland, Litauen, Texttafel: "Das Abstimmungsergebnis: 363209 stimmten für Deutschland, 7980 stimmten für Polen". Abstimmungsdenkmal in Allenstein. Menschen jubeln)
10:11:32 Texttafel: "1. Königsberg und das Samland". (Danach Wiederholung der Szenen von Teil 1: "Near Oostland willen wy ryden". Karte: Ostpreußen abgetrennt vom Reich, Animation eines fahrenden Zuges vom Reich durch den Korridor nach Ostpreußen, fahrender Zug (auf Kamera zukommend),
10:11:54 Texttafel: "Der neue Hauptbahnhof". Hauptbahnhof von Königsberg von hinten. Zug fährt ein. Umschnitt: Zug kommt am Bahngleis an. Schild: "Königsberg". Beamte stehen am Bahnsteig
10:12:13 Auf dem Bahnsteig. Reisende gehen die Treppe herunter. "Bahnsteig 5". Reisende mit Koffern
10:12:28 Hauptbahnhof von Königsberg, Bahnhofsvorplatz, Reisende gehen ins Gebäude
10:12:37 Texttafel: "Das alte Kultur- und Wirtschaftszentrum des Deutschen Ostens".
10:12:45 Königsberg, Kantdenkmal. Karte, animierter Pfeil zeigt auf Königsberg
10:13:11 Texttafel: "An der ältesten Universität Preußens lehrte Kant".
10:13:16 Albertus- Universität von Königsberg, Albertina, vom Wasser aus gesehen
10:13:19 Texttafel: "Kants Grabmal am Dom". Das Grabmal.
10:13:26 Texttafel: "Im Mittelpunkt des Verkehrs..." Blick über die grüne Brücken durch die Kneiphöfsche Langgasse auf das Schloss, Straßenbahnen fahre, Fußgänger, PKW 10:13:34 dichter Verkehr auf der Straße, PKW, Straßenbahn, Polizist regelt den Verkehr, Überblendung
10:13:42 Texttafel: "das wuchtige Ordensschloss". Königsberger Schloss (drei verschiedene Einstellungen)
10:14:04 Texttafel: "Die Börse am Pregel". Börsengebäude, Grüne Brücke, Schiff auf dem Pregel
10:14:10 Texttafel: "Im Hafen". Aufnahmen vom fahrenden Schiff im Königsberger Hafen, verschiedene Schiffe, Die neue Reichsbahnbrücke als Drehbrücke in Aktion (nach 13 jähriger Bauzeit 1926 als doppelstöckige Drehbrücke errichtet. Sie überquerte den Pregel westlich des Friedrichsburger Tors für die Strecken nach Pillau und nach Tilsit. Das Untergeschoss der Brücke trug eine 7 m breite Straße mit zwei Straßenbahnschienen und zwei Fußgängerwegen. Auf dem Obergeschoss verliefen vier Streckengleise. Bei der Inbetriebnahme stellte sich jedoch heraus, dass die Fahrbahn wegen des starken Fahrzeugverkehrs zu schmal war, was dazu führte, dass die beiden Straßenbahnschienen nie in Betrieb genommen werden konnten. Zwischen den Endpfeilern der rund 200 m langen Brücke eine Stützweite von 42,5 m. Die zweiarmige Drehbrücke mit einer Länge von 2 x 28,7 m gab eine Schiffsdurchfahrt von 2 x 17,5 m frei) Zug fährt über die neue Reichsbahnbrücke
10:14:54 Texttafel: "Neben alten Hafenspeichern... " Aufnahmen vom fahrenden Schiff auf dem Pregel entlang der Speicherhäuser, Pferdegespanne vor Speicherhäusern, ein Sack wird nach oben in ein Speicherhaus gezogen,
10:15:09 Texttafel: ". .. die größten Silos der Welt". Aufnahme vom fahrenden Schiff auf großes modernes Silogebäude am Ufer des Pregels.
10:16:00 3. Teil: (Wiederholung des Vorspanns von Teil 1 und 2: Texttafel: "Die Insel Ostpreußen". Dir. Paul Lange, Königsberg/Pr. "Stürmen und Wogen trotzt dieses Land". Steilküste Ostsee, Ostpreußen. Wellen schlagen an den Steinstrand, Texttafel: "aber auch Menschenwille kann dieses deutsche Bollwerk im deutschen Osten nicht zerstören". Landkarte Deutscher Osten mit Ostpreußen, Schriftzug Versailles, Hand mit Hammer schlägt Ostpreußen vom Reichsgebiet ab. Einzeichnung: Korridor, Polen, Freistaat Danzig, Ostpreußen, Memelland, Litauen, Texttafel: "Das Abstimmungsergebnis: 363209 stimmten für Deutschland, 7980 stimmten für Polen". Abstimmungsdenkmal in Allenstein. Menschen jubeln. Schriftzug: Wir bleiben deutsch! Texttafel: "Masuren".
10:17:39 Texttafel: "Westpreußen und das Ermland". "Near Oostland willen wy ryden". Karte: Ostpreußen abgetrennt vom Reich, Animation eines fahrenden Zuges vom Reich durch den Korridor nach Ostpreußen
10:18:21 Texttafel: "Im Land der Ordensritter"10:18:25 Eisenbahnbrücke über die Nogat bei Marienburg. Zug fährt über die Brücke.
10:18:40 Die Nogatbrücke bei Dirschau
10:18:43 Texttafel: "Die Marienburg. Größtes und schönstes Denkmal mittelalterlicher Profanbaukunst". Karte Ostpreußen, animierter Pfeil weist auf Marienburg
10:18:55 Die Marienburg an der Nogat, Segelboot auf Nogat (verschiedene Ansichten)
10:19:17 Texttafel: "Der große Remter. Beratungsstelle der Ritter".
10:19:24 Texttafel: "Am Nogatufer". Fachwerkhäuser von Marienburg, Spaziergänger am Ufer der Nogat
10:19:36 Texttafel: "Schloss und Dom Marienwerder, erbaut 1280 - 1350". Karte von Ostpreußen, animierter Pfeil zeigt auf Marienwerder
10:19:47 Marienwerder, Ordensburg aus zwei verschiedenen Perspektiven
10:19:59 Texttafel: "Die Münsterwalder Brücke, eine der längsten Europas, ein Meisterwerk deutscher Technik, ist von Polen niedergerissen". langer Schwenk über die Münsterwalder Brücke,
10:20:29 Texttafel: "Auf dem baltischen Höhenzug liegen viele Städte an malerischen Seen. Dt. Eylau, am 34 km langen Geserichsee". Karte von Ostpreußen, animierter Pfeil zeigt auf Dr. Eylau
10:20:46 Dt. Eylau im Hintergrund, vorne liegen zwei Männer im Gras, zeigen über den Geserichsee auf Dt. Eylau
10:20:51 Texttafel: "Osterode am Drewenzsee". Karte mit animiertem Pfeil
10:21:01 Frau steht an einem Gitter und schaut über dem Drewenzsee (mit Boot) auf Osterode (im Hintergrund)
10:21:06 Texttafel: "Im oberländischen Seengebiet blüht der Wassersport".
10:21:11 Blick von erhöhtem Platz auf See: Ausflugsschiff, Segel- und Ruderboote
10:21:16 Zelte, Gruppe Faltbootfahrer baut Boot zusammen, viele Faltboote auf dem Wasser
10:22:00 4. Teil. (Wiederholung des Vorspanns, wie schon bei vorherigen Teilen)
10:23:41 Texttafel: "Das nördliche Ostpreußen",( danach Wiederholung wie bei vorherigen Teilen)
10:24:07 Texttafel: "Insterburg. im Pregeltal. Verkehrs- und wirtschaftlicher Mittelpunkt des nördlichen Ostpreußen". Karte Ostpreußen, animierter Pfeil auf Insterburg
10:24:20 Bahnhofsgebäude in Insterburg, Menschen gehen in das Bahnhofsgebäude, Zug fährt ein10:24:29 Zug hält am Bahnsteig, Schild "Insterburg",
10:24:36 langer Schwenk über Insterburg
10:24:50 Texttafel: "Im Hochzuchtgebiet". Große Herde Kühe durchquert einen Bach, Schweineherde an einem Bauernhof/Fachwerkbau, Eber, Zuchtsau,
10:25:15 Texttafel: "Edle Pferdezucht in Trakehnen". Trakehnerherde auf der Weide, einzelne Spitzenpferde, Ausritt; einen steilen Hügel herab, durch einen Fluss
10:26:16 Texttafel: "Ein ostpreußischer Gutshof". Modernes Gebäude, Hühner werden gefüttert, Leiterwagen mit Pferden, Störche im Nest, Schweine mit Ferkeln, Schäfer mit Schafherde,
10:27:07 Texttafel: "Ostpreußen, eine der größten Kornkammern Deutschlands, ernährt sich und kann Berlin miternähren".
10:27:16 Windmühle in einem Getreidefeld, wogendes Getreide
10:27:32 Getreideernte, mit der Sense, mit modernerem Gerät, Getreide zu Haufen aufgestellt, Verladen des Getreides auf Leiterwagen, hoch aufgeladener Leiterwagen wird abgefahren, Anlegen von großen Mieten
10:28:07 Texttafel: "In der Rominter Heide". Karte von Ostpreußen mit animiertem Pfeil.
10:28:12 Holzbrücke über See, Kurhaus am Marinowosee,
10:28:28 Eisenbahn-Viadukt/Brücke in der Rominter Heide, Zug fährt über Brücke, Kamera schwenkt mit,
10:28:45 Pfeiler der Brücken, die Brücken bei Staatshausen
10:28:51 Texttafel: "Jagdschloss Rominten". Verschiedene Ansichten des Jagdschlosses, Hirschfigur,
10:29:09 Texttafel: "Der Moosbruch". Karte von Ostpreußen, animierter Pfeil auf Moosbruch,
10:29:18 Strohhaufen an einem kleinen Fluss, Bauern fischen Pflanzen? aus Bach, Hof mit Strohhaufen
10:29:31 Texttafel: "Hochmoorkultivierung". schwere Raupenschlepper fahren hintereinander, brechen und bearbeiten den Moorboden, Aufseher/Grundbesitzer überwachen die Arbeiten,
10:30:06 Texttafel: "Tilsit, die nördlichste Stadt Deutschlands". Karte Ostpreußen, animierter Pfeil auf Tilsit
10:30:18 Deutsch-Ordenskirche von Tilsit. Schwenk über die Memel auf Tilsit.
10:30:28 Der Marktplatz von Tilsit mit Rathaus und Schenkendorf-Denkmal, Frauen auf dem Markt
10:30:33 Schenkendorf-Denkmal. (Maximilian von Schenkendorf ,* 11. Dezember 1783 in Tilsit in Ostpreußen; war ein deutscher Schriftsteller. Max von Schenkendorf gilt als einer der bedeutendsten Lyriker der Befreiungskriege. Er schrieb die Texte der Lieder "Freiheit, die ich meine" und "Wenn alle untreu werden").
10:30:37 Tilsit: Industrieanlagen, rauchende Schlote
10:30:48 Texttafel: "Die Luisenbrücke gehört uns nur noch zur Hälfte". Blick auf die Luisenbrücke
10:31:00 Zollbeamte überprüfen an der Brücke die Papiere von Menschen, die die Brücke überquert haben
10:31:05 Texttafel: "und jenseits der Memel, das uns entrissene Memelland..." langer Schwenk über die Memel auf das gegenüberliegende Ufer, Sonnenuntergang,
10:32:00 die großen Silo-Gebäude im Hafen von Königsberg,
10:32:03 Texttafel: "Die Deutsche Ostmesse". Spruchband "Ziel der Strahlenfahrt zur 16. Deutschen Ostmesse" (1928), Messegebäude mit Besuchern, Haus der Technik
10:32:19 Texttafel: "Der Nordbahnhof. Durchgangs- und Umsteigeverkehr nach den Ostseebädern". Nordbahnhof Königsberg mit einfahrendem Zug,
10:32:35 Nordbahnhof von vorne, Schriftzug "Nordbahnhof",
10:32:38 Texttafel: "Ostpreußens umbrandete Halbinsel, das Samland" Karte Ostpreußen, animierter Pfeil.
10:32:50 Samlandküste
10:32:58 Texttafel: "Pillau. Der Seehafen von Königsberg". Hafeneinfahrt (Aufnahmen vom fahrenden Schiff)
10:33:09 Leuchtturm von Pillau mit Denkmal Peter des I.
10:33:12 Texttafel: "Bernsteinfischer schöpfen das Gold des Meeres". Bernsteinfischer mit Netzen in der Brandung
10:33:28 Texttafel: "Das Bernsteinwerk in Palmniken". (verschiedene Einstellungen des Bergwerks, große Bagger, Schlamm wird mit Wasser gereinigt, großes Stück Bernstein)
10:33:58 Texttafel: "Die zerklüftete Steilküste". (verschiedene Einstellungen der Steilküste, Urlauber auf Holzstegen), Wellen schlagen an den Strand

10:34:01 Wellen schlagen an die Steilküste, Verschiedene Perspektiven auf die Steilküste zum Teil mit Seebrücken,
10:34:13 Urlauber spazieren über die angelegten Holzwege an der Küste, Schwenk aufs Meer
10:34:21 Texttafel: "Ostpreußens Seebäder", Bahnhof Cranz, Urlauber steigen aus, Strand von Cranz, Promenade, Urlauber, Frauen mit Sonnenschirmen,
10:34:40 Texttafel: "Zwischen Haff und See: die Wüste am Meer. Die Sahara des Nordens". Karte mit animiertem Pfeil auf die Kurische Nehrung. Wanderdüne, Fischerboote im Sand
10:35:08 Texttafel: "Die höchsten Wanderdünen der Erde auf der Kurischen Nehrung". Verschiedene Einstellungen der Wanderdünen
10:35:53 Texttafel: "Fischerdörfer umgeben von bewaldeten Dünen". Ficherdorf, Kurenkahn am Ufer,
10:36:13 Texttafel: "Am Hang der Düne wurden Weltrekorde im Segelflug erzielt". Segelflugzeug hebt ab
10:36:30 Texttafel: "... und in der Einsamkeit der urweltliche Elch." Verschiedene Aufnahmen von Elchen, Sonnenuntergang über der Ostsee.


10:00:01 Vorspann
10:00:57 Danzig, Krantor, Neptunbrunnen, Marienkirche, Bürgerhäuser, Fassaden
10:01:56 Erläuterung der historischen Geschichte Danzigs nach dem Ersten Weltkrieg in Karten
10:03:21 London: britische Politiker und Diplomaten im Anzug und mit Hut, Polizisten halten Schaulustige zurück
10:03:44 Deutsche Flüchtlinge aus Polen: Familie mit Kindern und Koffern
10:03:51 Flüchtlinge kommen zur "Beratungsstelle für Einwanderer". Verschiedene Einstellungen von Flüchtlingen, vor allem Kinder, weinende Frauen
10:04:41 Karte: Polen, Freistaat Danzig und Deutsches Reich. Exterritoriale Autobahn. Dt. Friedensangebot
10:05:31 Polnischer Außenminister in London.
10:05:57 Zwei Danziger SA-Männer am Strand. Bewaffneter Selbstschutz. Danziger Heimwehr mit Geschütz.
10:06:39 Ribbentrop besteigt das Flugzeug "Grenzmark", um nach Moskau zu fliegen.
10:07:09 Lord Hallifax, Ton mit deutschem Untertitel: zum deutsch-sowjetischen Vertrag
10:07:45 britische Politiker und französische Politiker als Kriegstreiber
10:08:04 Französische Mobilmachung: Wehrpflichtige vor großen Plakaten mit Kriegsmotiven mit Koffern. Zahlreiche Aufnahmen der Mobilmachung, Einkleidung der Soldaten usw.
10:08:29 London: Bau von Erd-Bunkern in der Stadt. Schweres Geschütz wird aufgestellt, britische Militärparade vor Publikum, Frauen in Uniform, Zivilisten mit Stahlhelmen,
10:09:16 der polnische Staatspräsident Ignacy Mościcki. Polnische Generäle: Generalmobilmachung.
10:09:36 polnisches Militär: marschierende Infanterie, Kavallerie, Panzer, Luftwaffe, Artillerie
10:10:30 brennende Höfe von vertriebenen Volksdeutschen, Kühe vor brennendem Haus
10:10:57 1. September 1939: Hitler erklärt Polen den Krieg. 10:11:12 Plakate: "Proklamation an die Männer und Frauen Danzig". Danzig ist befreit. Frauen lesen die Plakate
10:11:20 Schild: "Halt! Gefahr! Es wird scharf geschossen!" Kampf um Danzig. Panzerwagen mit SS-Zeichen und Aufschrift "Sudetenland". Danziger Heimwehr im Einsatz. O-Ton: Kampflärm, brennendes Gebäude
10:12:07 Carl Jacob Burckhardt, 1937 vom Völkerbund zum Hohen Kommissar für die Freie Stadt Danzig ernannt, verlässt seinen Amtssitz.
10:12:16 Hakenkreuzfahnen auf den öffentlichen Gebäuden Danzigs. Krantor, Kamerafahrt, Neptunbrunnen
10:12:51 die ersten deutschen Truppen ziehen in Danzig ein. Jubelnde Menschen am Straßenrand. Blumen im Gewehrlauf
10:13:29 Karte von Polen: Aufmarsch der polnischen Armee. Deutscher Umfassungsplan
10:14:13 1. 9. 1939 Vormarsch der Deutschen Armeen. Riesige Mengen an Fahrzeugen, Panzer fahren vor, Kavallerie usw. endlose Schlange an LKW, Infanterie, Panzer auf Feld (noch mit vollem weißen Kreuz)
10:16:03 Kavallerieabteilung reitet durchs Bild, Kradschützen springen aus Krad-Beiwagen, bauen MGs auf,
10:17:00 schwere Geschütze unter Tarnnetzen feuern, Pak-Geschütze werden vorgeschoben. MG feuert, viele Aufnahmen vorrollender Panzer, vor allem vom Typ Panzer I, diverse Aufnahmen von vorstürmender Infanterie im Morgengrauen, brennenden Gebäuden, schwarzen Qualmwolken
10:18:41 Kradfahrer fahren an Schild vorbei: "Gromada Witkowo". Panzer rollen auf Sandwegen vor.
10:19:13 von den Polen zerstörte große Weichsel-Brücke bei Dirschau, entgleister Zug (verschiedene Ansichten)
10:19:38 Pioniere beim Brückenbau. Vormarschbilder über neue Brücken, Panzer durchquert Fluss
10:21:28 Deutsche Luftwaffe, Beobachtungsflüge, Auswertung von Lichtbildern, Piloten studieren Karten, Leben auf dem Feldflugplatz
10:24:07 Alarmeinsatz Luftwaffe, Piloten rennen zu ihren Maschinen. Jäger und Sturzkampfbomber starten. Stukaangriff, Bombenabwürfe und Einschläge
10:27:30 zerstörte Züge und Gleisanlagen. Zerstörte polnische Flugzeuge
10:28:50 Deutsche Infanterie marschiert über sandige Piste. PKW/LKW überholen. Verschiedene Einstellungen
10:29:43 Volksdeutsche begrüßen Deutsche Truppen, Frauen werfen Blumen. Polnisches Straßenschild wird abgehauen. Deutsche Soldaten (mit Blumen) werden begeistert bejubelt, große Menschenmenge10:31:04 brennende deutsche Höfe. Feuer schlägt aus Fenstern. Infanterie rückt vor. Ruinen, ausgebrannter LKW
10:32:05 Verhaftung ziviler Heckenschützen. Gruppe von Zivilisten mit erhobenen Armen,
10:32:42 Volksdeutsche identifizieren polnische Mörder.
10:33:10 Meuchelmörder von Konitz, der verwundete deutsche Soldaten gequält und ermordet hat.
10:33:20 Kirche vom Hellen Berge mit der Madonna von Tschenstochau, entgegen aller Gerüchte unbeschädigt. Soldaten kommen aus der Kirche.
10:33:53 Karten: Vormarsch der deutschen Armee, Zerschlagung der polnischen Armeen
10:34:44 Kampf um die Westernplatte. Luftwaffe wirft Bomben, Schulschiff Schlesig-Holstein feuert. Leuchtspurmunition, schwere Einschläge, Szenen vom Schiff, leere Geschosshülsen usw.
10:36:52 Deutsche Infanterie beim Sturm auf Westernplatte, Nahkampf,
10:37:37 Hafen Gedingen. Versenkte polnische Schiffe in der Hafeneinfahrt. Kampf um Gedingen.
10:38:35 Deutsche Truppen rücken in Gedingen ein. Verhaftete Polen (ehemalige Soldaten in Zivil).
10:39:26 Spruchband über Straße: "Gotenhafen". Hitler im offenen PKW, Soldaten jubeln ihm zu. Hitler isst an Gulaschkanone.
10:40:42 Soldat an Fernsprechschrank. Göring, Keitel, Himmler, Rommel. Jodl im Zug: Hitler wird unterrichtet.
10:41:50 Karte: Einkesselung polnischer Truppen an der Weichsel und bei Radom
10:42:34 polnische Kriegsgefangene: Kavallerie, Radfahrer, Waffen und Munition werden eingesammelt: Mengen von Gewehren, Spaten, Helmen, MGs, schwere Geschütze, schwere Raupenschlepper, Flakscheinwerfer,
10:44:52 Flug über erbeutete Geschütze, die auf einem Feld zusammengestellt wurden. Kriegsgefangene polnische Soldaten, viele Pferde, endlose Kolonnen polnischer Kriegsgefangener
10:46:27 Deutsche Infanterie auf Vormarsch. Ostmärkische- und Gebirgstruppen kesseln Polen bei Lemberg ein.
10:47:22 Hitler bei den Truppen beim Übergang über den San Hitler beobachtet den Vormarsch. Keitel, Rommel
10:48:42 Vormarschszenen, Truppen vor brennenden Gebäuden, Panzer rollen vor, Wagen mit Pferden, Ruinen, brennende und qualmende Gebäude, müde Soldaten schlafen auf Pferdekarren, schlafende Soldaten im Straßengraben, Pferde
10:51:17 Waffen werden gereinigt, Panzer werden instand gesetzt10:51:33 Soldaten waschen und rasieren sich, Panzerbesatzungen essen
10:52:12 Frontzeitungen werden an vormarschierende Truppe verteilt, Pferde als Zugtiere
10:53:17 Panzer rollen vor. LKW, Infanterie beim Vormarsch. Auch schlechte Straßen sind kein Hindernis.
10:54:44 Karte: Die Schlacht am Weichselbogen geht zu Ende. Warschau wird eingeschlossen.
10:55:30 erbeutetes polnisches Kriegsmaterial. Karte: Rote Armee marschiert ein. Zusammentreffen deutscher und russischer Offiziere
10:57:29 Hitler im PKW auf der Fahrt zur Front um Warschau. Hitler begrüßt Sepp Dietrich und die Leibstandarte. Himmler, Bormann,
10:58:17 Soldaten in einem Funk-PKW. Aufforderung an polnischen Kommandeur, Warschau zu übergeben
10:58:40 Angehörige des diplomatischen Korps und Ausländer verlassen Warschau und werden von deutschen Offizieren empfangen
10:59:07 Angriff auf Warschau. Schwere Geschütze feuern, deutsche Soldaten beobachten, im Hintergrund Rauchwolken
11:00:10 Hitler schaut durch Scherenfernrohr
11:00:55 Flug über das brennende Warschau mit riesigen Rauchwolken
11:01:23 polnischer Offizier als Parlamentär: Warschau kapituliert. Kapitulation von Warschau am 27.09.1939. General von Blaskowitz an der Front. Verhandlung im Bus.
11:02:26 Deutsche Soldaten rücken in Warschau ein. Bilder aus Warschau. Straßenbahnen als Barrikade.
11:03:24 Plakate zum Freischärlerkampf gegen deutsche Soldaten
11:03:39 Polnische Offiziere gehen in Gefangenschaft. Entwaffnung der polnischen Armee. Der Feldzug in Polen ist zu Ende!
11:05:17 Parade der Deutschen Wehrmacht vor
11:07:21 Reichskriegsflagge flattert. ENDE


10:00:00 Aufmarschbilder aus Calw, Fachwerkhäuser, Fluss fließt durch den Ort. Schwenk über Zuschauer. Über die Köpfe der Teilnehmer gefilmt: Einmarsch der Hakenkreuzfahnen und der Fahnen des Reichskriegerbundes.
10.00:25 Brunnen: runde Säule mit sitzendem Löwen, der einen Wappenschild hält. Schwenk über Säule. Neben dem Brunnen stehen SA-Männer
10:00:31 Blick über Versammlung auf Rednertribüne,
10:00:41 Zuschauerinnen und Kinder stehen neben einer Mauer und warten auf den Umzug.. Aufmarsch: Reiter SA, Pferdekarren, Musikkorps, NSDAP mit Hakenkreuzfahnen, HJ, Schwarzblende
10:03:00 Baden-Württemberg? Ortschaft. Sehr lange Einstellung eines Festumzugs zum 1. Mai: Kinder, Jungvolk, HJ, SA, Frauen, Paare in Tracht, NSDAP, Zivilisten,
10:04:35 Zuschauer auf einer Landstraße
10:04:50 Sprecher; Mann im Anzug, NS-Funktionär, Ortsbauernführer in zivil
10:05:16 Tanz unter dem Maibaum. Paare in Tracht, Zuschauer. (Lange Einstellung verschiedener Tänze), Schwarzblende
10:07:00 Männer in weißen Turnhosen, rhythmische Vorführungen mit Eisenkugeln auf einer Wiese, Hakenkreuzfahnen
10:07:47 Männer in weißer Sportkleidung bei rhythmischen Übungen
10:08:09 Kinder fahren auf einem Karussell
10:08:23 Sportvorführung im Freien: Übungen an Barren, Richter?, Teilnehmer laufen über die Wiese, Schwarzblende
10:09:00 Wildwasserfahrt, Kanuten auf einem Fluss, Boote fahren eine kleine Staumauer herunter. Fahrer und Fahrerinnen, (viele verschiedene Einstellungen)
10:10:45 Großes Sportstadion, Zuschauer auf den Rängen, eine Musikkapelle spielt, Schwenk über die Zuschauerränge.
10:11:06 Uniformierte, Zivilisten, BDM-Mädchen auf den Rängen.
10:11:20 Mädchen laufen ins Stadion ein, BDM-Mädchen in weißen Blusen und Röcken tanzen, BDM-Mädchen bei gymnastischen Übungen, Schwarzblende
10:13:00 Nahaufnahmen: Uniformierte, Mediziner, NS-Funktionäre, Zivilisten im Gespräch
10:13:19 Junge lacht in Kamera, PKW fährt durchs Bild 10:13:21 Trachtenumzug, zu Beginn tragen einige Teilnehmer Kronen, verschiedene Trachten, Tafeln mit Angaben zu den einzelnen Trachtenvereinen (nicht zu entziffern), Pferdfuhrwerk mit Schild "Ortsbauernschaft Wildberg" (Wildberg ist eine Stadt im Landkreis Calw in Baden-Württemberg), Schwarzblende
10:15:00 gedreht aus fahrendem Zug: Fahrt über den Hindenburgdamm (Der Hindenburgdamm verbindet die nordfriesische Insel Sylt mit dem Festland von Schleswig-Holstein. Er wurde am 1. Juni 1927 nach einer Bauzeit von vier Jahren eröffnet und dient ausschließlich dem Eisenbahnverkehr). Blick auf das Meer, den Damm, Polder,
10:16:06 Schild: "Niebüll". "Bahnsteig 1".
10:16:09 Berlin. Schild: "Brücke 2. Von hier durch den kleinen Wannsee nach Alsenbrück, Rudererheim, Albrechts Teerofen, Dreilinden, Machnower Schleuse, Bhf. Neubabelsberg, Park Babelsberg, Glienicker Brücke, Meierei und Nedlitz". Fahrgäste gehen zum Ausflugsschiff
10:16:13 Segelboote liegen zugedeckt auf dem Wasser, 13 Segelboote liegen zugedeckt auf dem Wasser, 10:16:18 vom fahrenden Schiff gedreht: zugedeckte Segelboote auf dem Wasser, Fahne mit einem T in einem Kreis, rauchender Schornstein des Ausflugsdampfers
10:16:39 Fahrgäste an Bord, Segelboote, Brücke, Ruderer, Segler
10:17:23 Ausflugsdampfer "Nedlitz" kommt entgegen, Schwimmer, Kanufahrer, Frauen-Vierer mit Steuermann, Passagiere an Bord, das Schiff legt an, Passagiere verlassen das Schiff
10:18:05 Berlin, Unter den Linden mit Blick auf das Brandenburger Tor, Straße geschmückt mit Hakenkreuzfahnen, Besucher
10:18:12 Blick auf das mit Hakenkreuzfahnen geschmückte Brandenburger Tor.
10:18:15 aus einem fahrenden Touristenbus gedreht: Fahrt auf das Brandenburger Tor (wackelig), kurze Szene im fahrenden PKW (dunkel), Schwarzblende
10:19:00 (1942) Bahnhof in Frankreich, Verladung von militärischen Fahrzeugen auf Flachwagen. Soldaten und Arbeiter der Reichsbahn bereiten Flachwagen zum Transport vor.
10:20:11 PKW, Nummernschild Wehrmacht-Heer, fährt auf den Flachwagen, weitere PKW folgen, Werbung an Hauswand "Mousel"
10:20:22 Blick auf Teil des Bahnhofs und Kirche, 10:20:28 Soldat, im Hintergrund Werbung an Hauswand "Bieres Mousel" (Mousel ist ein Bier aus Luxemburg)
10:20:32 weitere Verladeszenen am Bahnhof: LKW werden auf Flachwagen gefahren, Soldaten sichern die Fahrzeuge,
10:20:48 PKW mit Rot-Kreuz-Zeichen wird auf Flachwagen verladen. Verladeoffizier dirigiert die Fahrer und gibt Anweisungen. Truppenkennzeichen: Friedenstaube als Kennzeichen auf den Fahrzeugen, viele verschiedene Einstellungen von Soldaten während der Verladearbeiten
10:21:51 Soldaten werden von Frauen verabschiedet, Frau mit Blumen, Soldaten mit Frauen und einem kleinen Hund
10:22:13 mit PKW beladener Zug fährt los
10:22:21 Offizier mit zwei Frauen und mehreren Hunden am Bahnsteig
10:22:41 Großaufnahme: Offizier mit Hitlerbärtchen, Frauen steigen in PKW
10:22:45 beladener Zug steht am Bahnhof, Rauch aus Lokomotive, Soldat am offenen Fenster
10:22:54 gedreht aus fahrendem Zug: Ausfahrt aus Bahnhof
10:23:01 Pause, Soldaten stellen sich mit Kochgeschirren neben dem Zug auf, aus einem Bahnwagen wird Essen ausgegeben, Schwarzblende
10:24:00 Zeppelin überfliegt Gebäude, Schwarzblende
10:25:00 Aufnahmen aus fahrendem Zug. Brücke wird überquert, Weichsel?, Ostpreußen, 10:25:36 Brücken über die Weichsel und Nogat bei Dirschau und Marienburg
10:25:39 aus fahrendem Zug: Blick auf die Marienburg, Ostpreußen
10:25:48 gedreht aus fahrendem Zug: ostpreußische Landschaft, Polen? niedrige Häuser, große Brücke mit Eisbrechern im Wasser,
10:26:17 zwei Frauen mit Kopftüchern neben den Gleisen
10:26:23 Russland: Kinder und Zivilisten neben dem Zug, einige tragen kleine Milchkannen, Soldat reicht Milchkanne aus Zug
10:26:39 Bahnhof Schild: "Siwerskaja" (Siwerski ist eine Siedlung städtischen Typs in der Oblast Leningrad (Russland), Die Siedlung liegt knapp 70 km Luftlinie südlich von Sankt Petersburg am Oredesch, einem rechten Nebenfluss der Luga. Über Siwerskaja verlief auch der Abtransport des Bernsteinzimmers und anderer Kunstgegenstände aus den Zarenschlössern. Kunstraub). 10:26:39 Bahnhof Schild: "Siwerskaja" (Siwerski ist eine Siedlung städtischen Typs in der Oblast Leningrad (Russland), Die Siedlung liegt knapp 70 km Luftlinie südlich von Sankt Petersburg am Oredesch, einem rechten Nebenfluss der Luga. Über Siwerskaja verlief auch der Abtransport des Bernsteinzimmers und anderer Kunstgegenstände aus den Zarenschlössern. Kunstraub).
10:26:44 Bahnhof Siwerskaja, Schild: "Urlauber", Soldaten mit Gepäck auf dem Bahnsteig, Züge stehen unter Dampf
10:27:00 LKW mit dünnen Holzstämmen, Stämme werden von Frauen auf Flachwagen getragen, Schwarzblende
10:28:00 Hochzeit: Braut im weißen Kleid, PKW mit Kennzeichen "IIIA" = Neckarkreis, Polizeidirektion Stuttgart,
10:28:22 Hochzeitsgesellschaft geht einen Weg hinauf, vorweg streuen BDM-Mädchen Blumen, BDM-Mädchen stehen Spalier, Hochzeitgäste sehr schick: Frauen in Kleidern, Männer in Frack, teilweise mit Zylinder.
10:29:06 Braut und Bräutigam verlassen Kirche, zwei kleine Kinder schenken Blumen, es regnet, (dunkel)
10:30:00 (1940) Farbe: schweres Eisenbahngeschütz feuert, viele Aufnahmen von feuernden Eisenbahngeschützen, Nachladen von Kartuschen und Geschossen,
10:31:18 Soldaten drehen Heben des Krans, der die schweren Geschosse zum Geschütz befördert.
10:31:35 Geschützbedienung nimmt Aufstellung, rückt ab, Geschütz gegen Himmel, Eisenbahn fährt vorbei
10:32:24 leichtes gepanzertes Fahrzeug fährt über breiten Strand zum Meer, Soldaten mit Pferden
10:32:48 kleines Segelboot, Männer in Badehosen am Strand, Esel, zwei Hunde tollen im Gras
10:34:04 Frauen mit Körben voller Wäsche, Soldaten sitzen an einem Tisch im Freien und essen, Soldaten sitzen am Flussufer und essen
10:34:19 Großaufnahme: Soldat lacht in Kamera, Schwäne am Flussufer, Hunde tollen, Schwarzblende
10:35:00 (1940) Soldat, Wellblechhütten, spielende Hunde
10:35:24 Soldaten und Fahrzeuge aller Art, Fahrradfahrer, Pferdekutschen auf einer Vormarschstraße, am Mast Schild: Rotkreuzzeichen O.T. Soldat fotografiert
10:36:08 Lager aus Wellblechhütten, Soldatengesichter (dunkel)
10:36:28 Eisenbahn fährt durchs Bild (kurz)10:36:32 Eisenbahngeschütze feuern, riesige Feuerbälle vor den Geschützrohren, Pulver- und Qualmwolken, feuerndes Eisenbahngeschütz aus anderer Perspektive
10:36:58 Soldaten kurbeln Geschützrohr des Eisenbahngeschützes nach unten, entnehmen leere Kartusche und lassen sie über eine Rutschbahn zu Boden
10:37:06 neues Geschoss wird über Kran zum Geschütz hochgekurbelt, auf einen Wagen gelegt und zum Geschützrohr geschoben
10:37:23 Geschütz feuert, leere Kartusche nach unten
10:37:46 Soldaten kurbeln am Eisenbahngeschütz, Soldaten auf dem Geschütz gegen den Himmel gedreht, Soldaten drehen am Geschütz, zwei Aufschriften "grob" und "fein"
10:38:09 Geschützrohr von vorne, Bedienung des Geschützes bei der Arbeit
10:38:23 Funker am Funkgerät,
10:38:25 Das Eisenbahngeschütz von der Seite aufgenommen, Soldat kommt auf Kamera zu
10:38:31 brennendes Fahrzeug auf der Straße, Schild "Garage", Soldaten vor dem brennenden LKW, schwarze Rauchwolken, lodernde Flammen bildfüllend gedreht, brennende Reifen, Zivilisten und Soldaten am brennenden LKW, Schwarzblende
10:40:00 s/w: Russland, Wald und Moor, brennendes Holzgebäude (verschiedene Ansichten)
10:40:25 Schwenk über zerstörte Holzhäuser, Bahngleise, zerstörtes Gebäude
10:40:35 Erdbunker, Soldat im Unterhemd mit Kochgeschirren kommt aus dem Erdbunker
10:40:49 Holzhaus neben Teich
10:40:59 Soldaten bauen einen Erdbunker, schwere Holzstämme sind übereinander gelegt
10:41:06 Bahngleis, getarnte Eisenbahnwaggons neben dem Bahngleis, getarntes Eisenbahngeschütz, zerstörte Reste einer Eisenbahn, eines Geschützes?
10:41:25 Eisenbahngeschütz feuert
10:41:30 Schrotteile, zerstörte Eisenbahngleise, Schienen aus dem Boden gerissen
10:41:50 Rest eines Geschützrohres neben den Gleisen, Aufschrift "Berta". Das Geschützrohr von vorne
10:42:02 Blumen neben Bahngleisen10:42:23 Nachtaufnahme, Bäume gegen den Himmel,
10:42:35 Rohr eines Eisenbahngeschützes bewegt sich nach oben, Geschütz feuert,
10:42:49 Geschützbedienung dreht neues Geschoss zum Geschütz, Granate wird abgeputzt und ins Geschütz geladen. Verschlussklappe wird zugeschraubt. Geschützrohr wird hochgedreht, Eisenbahngeschütz feuert.
10:43:43 Holzbrücke über einen Fluss (verschiedene Perspektiven), Soldat geht über die Brücke, Schwarzblende
10:45:00 Nürnberg, Reichsparteitag, Tag der Wehrmacht. Aufmarschierende Soldaten, Doppeldecker im Formationsflug
10:45:22 Panzer rollen ein, Kavallerie, Doppeldecker (dunkel)
10:45:41 Blick auf die Zeppelintribüne mit großem Hakenkreuz
10:45:54 Flugzeuge verschiedene Typen, Doppeldecker, Fieseler Storch, Fieseler Storch landet, Flugzeuge am Himmel, auf dem Feld feuern Flakgeschütze, Manöver
10:46:39 (dunkel) Kavallerie, Kradfahrer
10:47:15 Hubschrauber fliegt, landet, hebt wieder ab, (zum Schluss überbelichtet)
10:48:18 Panzerkolonne fährt an Kamera vorbei (gut!), Panzer bei Vorführung, Schwarzblende
10:49:00 Aufzug, Schild: "... Volkstum ...", verschiedene Trachtenvereine, Motivwagen
10:49:54 Motivwagen "Handharmonikaklänge in aller Welt". Mittelalterliche Trachtengruppe
10:50:12 Motivwagen: große Uhr mit Aufschrift "Schwarzwälder Uhren". Drehbank "Württ. Maschinenbau".
10:50:20 Wagen mit altem Automobil, Aufschrift: "Daimler Wagen 1895". "Württemberg ein Pionierland des Automobilbaus". Mercedes 1937
10:50:26 Motivwagen: "NSU: Württemberg einst 1901. Jetzt 1937. Fahrrad und Motorrad"
10:50:29 Reiter mit Württembergischen Wappen, Männer tragen Holzfass und Kiepe für Weintrauben, Motive: großes Bügeleisen, großer goldener Schuh, Textilwaren, große goldene Kugel "Mädchen ruck, ruck, ruck", "Schwäbisches Volkslied".
10:50:54 Nachtaufnahme: Fackelmarsch, (sehr dunkel) Rednertribüne, Fahnen werden herein getragen, Pechfackel
10:51:52 Feuerwerk, (lange Einstellungen)
10:53:00 Familienspaziergang, Getreidefeld
10:53:07 Soldat mit verbundenem Kopf neben einem PKW, kurze Aufnahme aus fahrendem PKW auf Getreidefeld
10:53:13 Schild mit SS-Runen, Reval alte Befestigungstürme, orthodoxe Kirche,
10:53:53 wehende Hakenkreuzfahne auf einem Turm, Schwenk über Reval, Olaikirche, alte Stadtbefestigungsanlagen, Straßenszenen (lange Einstellungen aus Reval)



10:00:00 Halle an der Saale. Marktplatz. Altes Rathaus (1948 abgerissen), Straßenbahn fährt durchs Bild, Händel-Denkmal, Stadthaus Halle
10:00:13 Halle an der Saale: Kaiser-Wilhelm-Denkmal
10:00:24 Der Leipziger Turm (Der Leipziger Turm ist ein frei stehender Wartturm, der zur Befestigungsanlage der Stadt Halle (Saale) gehörte. Er wurde Mitte des 15. Jahrhunderts neben dem 1819 abgerissenen Galgtor errichtet, weshalb er bis Mitte des 19. Jahrhunderts auch die Bezeichnung Galgtorturm trug. Der Turm hat eine Höhe von 44 m.
10:00:30 Die Marktkirche St. Marien
10.00:41 Der Rote Turm
10:00:50 Halle an der Saale, Gebäude "Porzellanhaus Becker", "Hermann AG"
10:00:56 Stadt-Theater, Straßenbahn fährt vor Stadt-Theater durchs Bild
10:01:07 alte Burgruine, Straßenschild: "Eisleben", markanter Felsen, Besucher
10:01:47 Halle, Die Petruskirche in Halle-Kröllwitz, Giebichensteinbrücke,
10:01:54 Burg Giebichenstein in Halle an der Saale (verschiedene Einstellungen)
10:02:04 Besucher auf dem Weg zur Burg Giebichenstein, Blick auf die Saale, die Umgebung und auf Halle an der Saale, Burg Giebichenstein, zwei Frauen mit Hund
10:02:55 Leipzig: Völkerschlachtdenkmal. Schwenk über das Denkmal, Details, Gesamtansicht aus größerer Entfernung
10:03:18 Leipzig: Turm der St.-Alexi-Gedächtniskirche zur Russischen Ehre (Gedächtniskirche des heiligen Metropoliten Alexi von Moskau, eine russisch-orthodoxe Kirche in Leipzig)
10:03:28 Leipzig: Völkerschlachtdenkmal,
10:03:35 Leipzig: Mende-Brunnen mit Obelisk am Augustusplatz (1886 enthüllt), im Hintergrund das Universitäts-Gebäude. Schwenk über Universitätsgebäude auf die Paulinerkirche. (1968 wurde die Kirche gesprengt, um dem sozialistischen Stadtzentrum Platz zu machen).
10:03:46 Innenstadt Leipzig, Augustusplatz, Hochhäuser,
10:03:52 Leipzig: neues Theater, Fußgänger, PKW, Frau mit Kinderwagen, Hund
10:03:58 Leipzig: Hauptbahnhof, Schwenk über Bahnhofsgebäude
10:04:13 Königspudel mit kleinem Mädchen
10:04:22 Leipzig, Innenstadtaufnahme, Wohnhäuser, Jungen auf Fahrrädern10:04:32 Leipzig: Ring-Messehaus (Das Leipziger Ring-Messehaus am Tröndlinring war das größte innerstädtische Messehaus der Welt. Es wurde bis 1992 als Mode-, Rauchwaren- und Textilmessehaus genutzt), Straßenbahnen, Verkehr
10:04:39 Leipzig: Gebäude "Operette", Gebäude
10:04:48 Leipzig: Thomaskirche
10:04:53 Leipzig: Gewandhaus
10:04:59 Leipzig: Reichsgerichtsgebäude, Hakenkreuz am Turm des Gebäudes (verschiedene Einstellungen)
10:05:18 Leipzig Rathaus, Rathaussturm, (verschiedene Einstellungen)
10:05:33 Denkmal Johann Sebastian Bach
10:05:39 Innenstadt, Denkmal, Werbung an Hausfassade: "Lebensversicherung"
10:05:43 Leipzig: Altes Rathaus, (verschiedene Einstellungen)
10:05:52 Innstadtaufnahmen Leipzig: "Haus der Geschenke", Gebäude mit Werbung "Chlorodont", Litfaßsäule, Straßenbahnen, Fußgänger
10:06:12 Cafe, Tische im Freien,
10:06:19 Hannover, Winter, Blick auf Hauptbahnhof, Straßenbahn "Langenhagen", Menschen in Mänteln, Soldaten, rechts im Anschnitt: Werbung "Palast-Theater",
10:06:28 Hannover, Georgstraße?, Werbung "Wiener Keks", Krankenschwester mit Koffer, "Wiener Cafe"
10:06:42 Hannover: Innenstadtaufnahmen, Reisebüro, Wiener Cafe, Schwenk auf Straßenbahn auf Hauptbahnhof
10:07:03 Hannover: Opernhaus,
10:07:16 Hannover: Schriftzug "Kröpcke" (Der Kröpcke ist ein zentraler Platz in der Innenstadt von Hannover), alte Standuhr,
10:07:25 Hannover, Innenstadt, Steintor, Straßenbahn
10:07:33 Familie beim Spaziergang im Schnee
10:07:55 Hannover, Neues Rathaus im Winter, Familie vor Neuem Rathaus
10:08:34 zwei Frauen in Mänteln kommen auf Kamera zu
10:08:46 Winter, Straßenbahn, Gebäude (Hannover?)
10:09:22 zwei elegant gekleidete Frauen kommen auf Kamera zu
10:09:28 Bus mit Anhänger, mit Werbung "Continental", Herbst, Fußgänger10:09:41 Hannover: Sommer: Maler malt ein Bild der Orangerie Herrenhausen, Schwenk vom Bild auf die Orangerie
10:10:12 Schloss Herrenhausen. (Der Große Garten im Stadtteil Herrenhausen zählt zu den bedeutendsten Barockgärten in Europa. Statue, Frau mit Hund geht spazieren
10:10:29 Hannover: Universitätsgebäude mit Denkmal Sachsenpferd,
10:10:40 Das Provinzialmuseum Hannover, noch mit großer Kuppel; zwei Frauen mit modernen Hüten beim Spaziergang
10:11:00 Hannover Innenstadt, Werbung an Hausfassade: Alte Leipziger Leben", "Reisebüro Norddeutscher Lloyd", Straßenbahn, Ehepaar läuft auf Kamera zu
10:11:38 Soldat mit schwerem Koffer und Frau mit Pelz, junge Frau kommt auf Kamera zu, Werbung "Möbel Borsum",
10:12:15 Mann sitzt auf einer Bank, zündet sich Zigarette an, Hund, Frau auf Bank mit Hund
10:13:09 Soldat geht mit zwei jungen Frauen im Park spazieren, Familie Arm in Arm: Bewegung für die Kamera
10:14:04 Frau pflückt Blumen, Familie spielt im Garten mit Ball,
10:14:56 zwei Frauen vor Gebäude "Gaststätte"
10:15:17 brennendes und qualmendes Gebäude, Bombenkrieg, Luftkrieg
10:15:32 Schild: "Reserve-Lazarett Braunlage, Chefarzt, Hauptgeschäfts-Zimmer Haus Cecilie, Verwaltung Haus Mathilde".
10:15:41 Braunlage im Harz, verschiedene Einstellungen von Gebäuden und der Umgebung
10:16:55 Straßenszene in Braunlage, Pferdefuhrwerk, Pute mit Küken, Häuser in Braunlage "Villa Foresta"
10:17:36 Soldaten mit nacktem Oberkörper liegen auf Decken in der Sonne, einige trinken aus Bierflaschen
10:17:52 Haus mit Schrift "Villa Foresta"
10:17:59 Soldat in Uniform kommt auf Kamera zu
10:18:10 Braunlage im Harz (verschiedene Einstellungen)
10:18:37 Bahngleise, Bahn mit drei Waggons fährt an Kamera vorbei
10:19:02 Innenaufnahme: Soldaten sitzen am Tisch, Essen wird in Schüsseln aufgetragen, Sektflaschen auf dem Tisch
10:19:25 Hühner kämpfen
10:19:30 Sprungschanze in Braunlage, zwei Soldaten steigen die Sprungschanze herauf. (Die Wurmbergschanze wurde 1922 als 40-Meter-Schanze gebaut. Sie war die größte Schanze im Harz. Sie stand etwa 80 m östlich und wenige Meter unterhalb des Wurmberggipfels Der Schanzenturm hatte eine Aussichtsplattform).
10:19:49 junge Frau mit Hund an einem Gebirgsbach im Harz, Frau mit Hund auf einer Bank, Soldat mit Hund auf einem Wanderweg
10:21:08 junge Frau, im Hintergrund der Brocken, Frau mit Hunden, Ziege
10:22:08 Harz: verschiedene Einstellungen, Aussichtsplattform mit Soldaten und jungen Frauen
10:22:37 Soldat sitzt im Lokal und trinkt Bier, diverse Aufnahmen der jungen Frau mit Hund, am Frühstückstisch, am Abteilfenster eines abfahrenden Zuges
10:24:22 drei Soldaten sitzen auf einer Bank, verschiedene Aufnahmen aus Braunlage, Zivilisten und Soldaten, Frau mit Hund
10:25:52 Straßenschilder: "Nordhausen", "Braunschweig", Schwarzblende
10:27:00 (1941) Schild: "Hahnenkleer Hof" (Hahnenklee-Bockswiese ist ein Stadtteil von Goslar mit rund 1100 Einwohnern. Er liegt etwa 16 Kilometer südlich von Goslarer auf einem Hochplateau im Oberharz in Niedersachsen).
10:27:11 Gebäude "Hahnenkleer Hof", junge Frau spaziert durch den Garten
10:27:26 Dampfwalze
10:27:39 Industrieanlage, Braunkohleabbau
10:27:45 Goslar, Straßenszenen, Hotel Kaiser Worth (Das historische Gildehaus Kaiserworth steht seit dem Jahre 1484 am Marktplatz in Goslar und wird jetzt als Hotel genutzt)
10:28:18 Goslar: Marktkirche Cosmas und Damian, Schwenk über Kirche zur Turmspitze
10:28:32 Domvorhalle. (Die Domvorhalle vor der Kaiserpfalz sind die letzten Überreste des Domes St Simon und Judas, der 1820 abgerissen wurde).
10:28:34 Kaiserpfalz. (Die ersten Gebäude der Kaiserpfalz wurden in den Jahren 1040-1050 unter Heinrich III errichtet). Besuchergruppe vor der Kaiserpfalz
10:28:47 Goslar, Innenstadtaufnahmen, Schaufenster, Mann im Krankenstuhl, den er mit seinen Armen antreibt
10:29:03 junge Frau beim Spaziergang im Harz, verschiedene Einstellungen
10:30:05 Schild: "Bob-Bahn", junge Frau beim Spaziergang
10:30:25 Bremen: Teichmannbrunnen, Hotel, Park Hotel im Bürgerpark, Schwäne
10:30:38 Bremen, Roland, Windmühle, 10:30:46 Straßenbahn fährt durchs Bild,
10:30:50 Innenaufnahme: Treppenhaus, junge Frau geht Treppe herunter
10:30:56 Bremen Marktplatz, Holzverschalung um Roland als Schutz gegen Bomben,
10:31:01 Schiffe auf der Weser, Ausflugsschiff "Weserstolz",
10:31:07 Bremen: Familie mit Kinderwagen, Frau mit Pelzstola, Damwild wird gefüttert, Spaziergang durch Park
10:31:35 Bremen: Hillmanns Hotel (Bahnhofstraße?), Mann spaziert im Mantel durch Park, zieht den Hut4
10:31:42 Segelflugzeuge am Teichmannbrunnen, Straßenbahnen
10:31:50 Bremen: Frau füttert Enten und Schwäne
10:32:23 Familie mit Kinderwagen, Frau nimmt Kind auf den Arm
10:32:37 Bremen: Rathaus, Roland gegen Bomben in Holzverschalung, Straßenbahn, Innenstadtansichten Bremen: Rathaus, Rathausplatz,
10:33:24 Texttafel: "Reichenberg, Sudetengau, 1. Dezember 1939 bis 31. Januar 1940". "Rathaus am Adolf-Hitler-Platz".
10:33:35 Reichenberg in Böhmen, Schwenk über das Rathaus, Brunnen, Winter, (verschiedene Einstellungen), Innenstadtaufnahme Reichenberg
10:34:04 Texttafel: "Unsere Arbeitsstätte Groß-Cafe Winkler" (Vor seiner Ankunft in Salzburg nach dem Zweiten Weltkrieg war Hermann Winkler bereits in heutigen Tschechien als Gastronom tätig. Unter anderem sorgte er mit der Eröffnung des "Grand Café Generali" in Reichenberg, damals eines der modernsten und exklusivsten Cafés im deutschen Sprachraum, für Aufsehen).
10:34:07 mehrstöckiges Gebäude, oben mit Hakenkreuz geschmückt, "Groß-Cafe-Winkler", "Generali Hof" (verschiedene Einstellungen)
10:34:25 Texttafel: "Bei uns zu Haus und Mädi". Frau winkt aus einem Fenster, Hund
10:35:13 Texttafel: "Mit der Straßenbahn nach Oberhanichen" (Der Jeschken ist mit 1.012 m die höchste Erhebung im Jeschkengebirge in Nordböhmen. Er ist der Hausberg von Reichenberg. Der Jeschken befindet sich unmittelbar südwestlich von Reichenberg. Direkt am Fuße des Berges liegt der Stadtteil Oberhanichen)
10:35:17 aus fahrenden Straßenbahn gedreht: "Groß Cafe Winkler"10:35:25 Fahrgäste in Mänteln in der Straßenbahn, junge Frauen mit Kopftuch
10:35:37 Texttafel: "Aufstieg zum Jeschken 1010 Meter".
10:35:41 Wanderung durch tief verschneiten Wald,
10:36:09 Blick auf die verschneite Vermessungsstation, Seilbahn und das Berghotel auf dem Jeschkengipfel
10:36:18 Texttafel: "Luftseilbahn von Oberhanichen zur Jeschkenbaude",
10:36:24 Gondeln der Seilbahn fahren, tief verschneiter Wald, Blick vom Berg ins Tal
10:36:59 Spaziergänger im Schnee
10:37:09 Texttafel: "Blick vom Jeschken über Reichenberg bis zum Riesengebirge".
10:37:14 Schwenks über die verschneite Landschaft
10:38:18 Texttafel: "Jeschkenbaude. Erholungsort für müde Wanderer".
10:38:22 verschneite Aussichtsplattform, Jeschkenbaude tief verschneit
10:38:31 Innenaufnahme (dunkel): Gäste sitzen an Tischen
10:38:53 Texttafel: "Abstieg mit Schneeballschlacht". Gruppe Erwachsener läuft durch Schnee, Schneeballschlacht, Mann fällt in Schnee, Mann tanzt mit dicken Schneeplatten auf dem Hut, Bau eines Schneemanns, der anschließend zerstört wird
10:40:14 Station der Seilbahn auf dem Jeschkengipfel
10:40:21 junges Paar läuft durch den Schnee auf Kamera zu, verabschiedet sich von anderen Erwachsenen
10:40:38 Texttafel: "Weihnachten bei uns zu Hause im Kollegenkreis". (sehr dunkle Innenaufnahme: Gruppe feiert vor Weihnachtsbaum)
10:41:39 Texttafel: "Zweiter Aufstieg zum Jeschken mit Schlittenfahrt". Gruppe marschiert den verschneiten Berg hinauf, Blick auf Gipfel, Blick in das Umland, Pause in der Jeschkenbaude,
10:42:22 Schlittenfahrt, Frauen und Männer auf Holzschlitten, Männer fallen mehrfach vom Schlitten in den Schnee
10:43:31 Texttafel: "Weil so schön die Abfahrt war, machen wir die Sache noch einmal". Weitere Aufnahmen Schlittenfahrt10:43:53 Texttafel: "Doch alles nimmt ein Ende und weiter gehts in die Fremde".
10:43:58 Reichenberg. Männer ziehen und schieben einen Schlitten, voll beladen mit Koffern
10:44:07 Texttafel: "Dresden 1. Februar 1940 bis 31. März 1940. Blick vom weißen Hirsch über Dresden".
10:44:13 langer Schwenk über Dresden und Elbe
10:44:38 Standseilbahn am malerischen Loschwitzer Elbhang, Schwenk über die Elbe
10:44:54 Frau mit Hund
10:45:03 Texttafel: "Wahrzeichen der Stadt Dresden: Schloss, Dom, Staatstheater und Hofkirche".
10:45:08 Schwenk über die Elbe auf Dom, Theater und Frauenkirche und Schloss
10:45:24 Dresdner Oper, Hofkirche,
10:45:39 Dresden: Das von Johannes Schilling geschaffene König-Johann-Denkmal auf dem Theaterplatz. Winter, Frau mit Hund geht durch Dresden spazieren
10:46.06 Texttafel: "Im Zwinger". Dresden, Frühling, verschiedene Einstellungen des Zwingers
10:46:42 Texttafel: "Pragerstraße mit Cafe Hülfert". Blick auf die Prager Straße, viele Menschen, Straßenbahnen fahren, Werbung "Dresdner Bank", Angehörige der Deutschen Arbeitsfront
10:47:03 Texttafel: "Auf der Fahrt nach Stettin".
10:47:08 (dunkel) zwei Frauen im Zugabteil
10:47:23 Texttafel: "Stettin 1. April 1940 bis 30. April 1940".
10:47:30 Gebäude am Paradeplatz: "UFA Palast", "Cafe UFA-Palast".
10:47:38 Gebäude "Konzert-Cafe-UFA-Palast"
10:47:44 Texttafel: "Im Hafen am Bollwerk mit Hakenterrasse".
10:47:48 Blick auf Stettiner Hafen, Schiff auf der Oder, Schwenk über Hafen mit Schiffen, Pferdefuhrwerk, Frau mit Hund am Hafen
10:48:23 Gebäude an der Hakenterrasse
10:48:32 Blick auf Stettin
10:48:37 Der Manzel-Brunnen von 1898 auf dem Rathausplatz mit der allegorischen Sedina-Figur, die im Krieg zerstört wurde.
10:48:44 Stettin: Straßenbahn, Schwarzblende
10:49:00 Farbfilm: Sommer, Schwenk über Berglandschaft (wahrscheinlich Harz), Tannenwald, Ausflugslokal, junge Frau sitzt an einem Tisch im Freien, trinkt Kaffee, streckt dem Filmer die Zunge raus, lächelt, Familie mit Hund im Garten
10:50:03 Militärmusikkapelle spielt im Freien, Zuhörer,
10:50:15 Mann mit Zeitung kommt auf Kamera zu, Urlauber an einem See,
10:50:28 rote Busse vor Gebäude, Urlauber auf der Straße, Hund trinkt an einem Brunnen, Waldspaziergang, See mit Schwänen, Hunde im Wasser
10:51:21 Freibad Waldsee, Hahnenklee Bockswiese Goslar, Badeanstalt am Kuttelbacher Teich, Schwimmer im Wasser, junge Frau im Bademantel
10:51:40 Freibad am Kuttelbacher Teich, Gebäude, Mann kommt aus Wasser
10:52:05 Mann rutscht Wasserrutsche herunter, Badegäste
10:52:20 Stettin: Aufnahmen aus fahrendem Schiff auf der Oder: Gebäude an der Hakenterrasse, Schiffe im Hafen, Passagiere auf dem Ausflugsboot, darunter auch Soldaten, verschiedene Schiffe auf der Oder
10:53:37 aus fahrendem Zug gedreht: Dirschau, Weichselbrücke zwischen Dirschau und Marienburg, Brückenteile zerstört, Instandsetzungsarbeiten,
10:53:54 Nahaufnahme: Türme der alten Weichselbrücke
10:54:05 Königsberg: Nordbahnhof, Straßenverkehr
10:54:12 Gruppe beim Spaziergang, ein Mann in Uniform, vor allem junge Frauen
10:55:01 Gruppe Männer in Zivil, Arm in Arm an einem Bahnsteig
10:55:10 Königsberger Zoo: Löwen laufen in einem Käfig hin und her, Pfauen, Schwarzbären, Pelikane,
10:55:48 Königsberg? zwei Männer im Ruderboot, zwei Frauen werden von einem Mann gerudert, Schwan,
10:56:27 Blick auf Stadtsilhouette, Königsberg?, Fußgänger überqueren Straße
10:56:41 Stadt (Graudenz?), Hakenkreuzfahnen, Fahne des Deutschen Ordens, Denkmal eines Ordensritter von hinten, Wehrmacht, viele Zuschauer
10:56:52 Königsberg: Frau mit Hund spaziert im Park,
10:57:15 Königsberg: Wrangelturm
10:57:19 Königsberg, Rossgärtner Tor10:57:23 Königsberg, Schlossteich-Kaskaden
10:57:37 Königsberg Schlossteich, Brücke über den Schlossteich
10:57:53 Königsberg: Straßenszene, im Hintergrund der Turm der Steindammer Kirche, Schild: "Damen- und Herrenfriseur"
10:57:58 Königsberg: Turm des Schlosses, Schlossgebäude, Schlossturm
10:58:11 Schiffsverkehr auf dem Pregel, aufklappbare Brücke geöffnet
10:58:17 Königsberg: Börse, Klappbrücke schließt sich
10:58:31 Springbrunnen im Park, Blumenrabatte, Fußgänger, Soldaten und Matrosen
10:58:55 Eckgebäude mit großen Hakenkreuzfahnen geschmückt
10:59:03 Königsberg: Roßgärter Markt mit Palast-Cafe, Straßenbahn, Passanten, "Apotheke", Soldat mit zwei jungen Frauen
10:59:08 Gruppe am Frühstückstisch, junger Mann in Luftwaffenuniform,
10:59:58 Paar mit Hund beim Spaziergang
11:00:05 Schild: "Rauschen-Düne", Ostpreußen, Küste, Strandkörbe mit Urlaubern
11:00:27 junge Frau mit Hund am Strand, Wellen schlagen an den Strand, Küstenregion,
11:01:02 junge Frau sitzt draußen am Tisch, trinkt Kaffee
11:01:09 Blick auf die Küste und die blaue Ostsee,
11:01:15 Fischer rudert einen Holzkahn, Fischer mit Netzen, legen Netze aus
11:01:40 junge Frau mit Hund am Strand
11:01:56 Blick von erhöhter Stelle auf Küste, Strand und Meer, Urlauber am Strand
11:02:16 zwei junge Frauen sitzen im Strandkorb,
11:02:22 von See aus gedreht: Seebad Cranz, Hotel Monopol, Seebrücke Cranz, Cranz
11:02:57 auf einem Fischerboot, Segel,
11:03:00 Promenade in Cranz, Ostpreußen, Urlaubsgäste, Strand
11:03:08 Denkmal ?
11:03:15 Straßenbahn, Fußgänger,
11:03:22 Elbing, Alter Markt, Blick auf Markttor
11:03:28 Gruppe junger Frauen in Elbing
11:03:35 Ostpreußen: Landwirtschaft, Pferde ziehen Mähmaschine, Störche auf Felder, Hunde spielen,
11:03:46 Schild: "Dampfer Möwe nach Kahlberg" (Der Salon-Dampfer fuhr die Strecke Elbing-frisches Haff-Kahlberg")
11:03:51 gedreht vom fahrenden Schiff: entgegenkommende Schiffe "Elbing", Ostsee, Blick auf das Ufer
11:04:22 Anlegestelle Kahlberg, Passagiere warten, Hakenkreuzfahne
11:04:29 Badeurlaub am Strand, Badegäste, Möwen, Hakenkreuzfahne auf Schiff, Kurenkahn im Hintergrund
11:05:02 Eisenbahn fährt ein,
11:05:06 Neptunbrunnen in Danzig.
11:05:13 Langgasse, Rathausturm,
11:05:20 Danzig: Hauptbahnhof,
11:05:26 Danzig, Denkmal mit Adler, Spaziergang, Hund in Tasche
11:05:47 Dresden: Zwinger, Rathaus mit goldenem Rathausmann auf Rathausturm (verschiedene Ansichten)
11:06:47 Dresden Hauptbahnhof, (verschiedene Einstellungen)
11:07:25 Dresden Altmarkt (hier wurden nach den Bombenangriffen die Toten auf Eisenbahnschienen verbrannt), Schwenk über Gebäude am Altmarkt, viele Menschen, Straßenbahnen
11:07:49 Dresden: Oper, Schwenk über Elbe, Elbrücke
11:08:16 Frau mit Hund
11:08:19 Winter: Spaziergänger im Schnee
11:08:44 Paar sitzt in einem Lokal und isst
11:09:03 Straßenszene, Hitlerjungen, einer mit HJ-Armbinde, Zug fährt an, Menschen winken aus Abteilfenstern.



14:00:00 (1941) Militärfahrzeuge und deutsche Soldaten bei einem Ausflug nach Modlin. Alte Stadtbefestigung. Deutsche Soldaten auf einer Aussichtsplattform über der Oder. Alte Bürgerhäuser in Modlin?
14:02:23 aus fahrendem Zug gedreht: Blick auf Häuser und Landschaft
14:02:43 Bahnhof von Zichenau (Nach dem Polenfeldzug wurde zum 26. Oktober 1939 der Landkreis Ciechanów – in Zichenau umbenannt – als Teil des neuen gleichnamigen Regierungsbezirks der Provinz Ostpreußen und damit dem Deutschen Reich angegliedert)
14:02:49 Bahnhof von Mlawa
14:02:52 Eisenbahn steht. Soldaten fassen Verpflegung. Soldat hat offenbar etwas zu heißes gegessen.
14:03:06 Soldat mit kleinem weißen Hund schaut aus Abteilfenster
14:03:08 Bahnhof Illowa (Kleinstadt an der Kleinen Tschirne im äußersten Südwesten des zu Polen gehörenden Teils der Oberlausitz)
14:03:10 Bahnhof Soldau (Stadt im Ermland, Masuren)
14:03:11 lachender Offizier am stehenden Zug. Offene Waggontüre, Schild "Zahlmeisterei". Offizier spielt mit kleinem weißen Hund
14:03:30 Zug steht am Bahnsteig von Deutsch Eylau (Provinz Westpreußen, Regierungsbezirk Marienwerder). Lachende Rot-Kreuz-Schwestern
14:03:48 Offizier steigt aus Zug. Schwenk auf kleines Gebäude auf Bahnsteig "Wehrmachts-Verpflegungsstelle", Rot-Kreuz-Fahnen, zwei Rot-Kreuz-Schwestern. Schwestern spielen mit Hund, sprechen am Zug mit einem Offizier.
14:04:09 Rot-Kreuz-Schwester am Bahnhof von Deutsch-Eylau mit Hund. Drei Offiziere. Offizier mit Dackel. Hunde spielen miteinander. Schäferhund kommt dazu
10:04:43 Blick auf die Kirche von Riesenburg (Westpreußen), Bahnhof Riesenburg
10:04:57 Soldaten auf dem Weg zur Marienburg.
10:05:20 Besuch der Marienburg an der Nogat. Fremdenführer erklärt den Soldaten die Marienburg.
14:06:42 Blick über die Nogat auf die Marienburg, Schwenk auf die alte Eisenbahnbrücke über die Nogat.
14:07:03 aus fahrendem Zug gedreht: in der Ferne die katholische Kirche von Dirschau. Bahnhof Dirschau,
14:07:12 Soldatenausflug zur Ostsee. Soldaten angetreten vor "Kurhaus". Ostseeküste, Soldaten marschieren ab. Offiziere im Gespräch
14:08:29 Bahnhof Platerow (Masowien), Zug beladen mit Holzbrettern. Turm mit Aufschrift "Platerow". Züge am Bahnhof von Platerow, Eisenbahnwagen der Sowjetunion "CCCP".
14:10:18 Arbeiter schichten Holzretter um auf Waggon der Deutschen Reichsbahn
14:10:37 Fußballspiel in Platerow. Soldaten als Zuschauer. Mannschaft verabschiedet sich mit Deutschem Gruß
14:11:41 Musikkapelle der Wehrmacht spielt. Fußball, ausgelassene Stimmung. Mannschaft mit deutschem Gruß, Militärmusikkapelle
14:13:43 Dackel jagt Kühe auf der Wiese 14:14:07 Soldat wäscht seine Socken in einem Wasserloch.
14:14:20 Aufnahmen am Bahnhof von Platerow. Züge mit Holzbrettern, sowjetische Eisenbahn und Waggon , Soldaten waschen sich neben dem Zug
14:15:03 Appell: Offizier schreitet angetretene Soldaten ab. Verleihung von Orden. Offizier gratuliert Soldaten mit Handschlag. Ansprache an Soldaten
14:16:23 dunkle Innenaufnahme in einer Kirche. Schwarzblende
10:17:00 (1941) Halbkettenfahrzeuge mit angehängten Geschützen auf staubiger Landstraße
10:17:20 drei Soldaten auf einer Draisine. Neben dem Bahngleis fahren LKW auf staubiger Straße, Sanitätsfahrzeug
14:17:38 Flachwagen, Eisenbahn mit Pak-Geschütz und Soldaten. Hakenkreuz auf erbeuteten sowjetischen Eisenbahnwagen gemalt
14:17:49 zerstörte Gleise
14:17:58 Soldaten in erbeutetem sowjetischen Eisenbahnwagen. Deutlich zu erkennen, dass das Hakenkreuz über CCCP gemalt wurde. Soldaten mit Maschinengewehren bewaffnet
14:18:04 gesprengte Düna-Brücke. Bau einer Ersatzbrücke und Reparatur der alten Brücke. Verschiedene Abschnitte des Wiederaufbaus sind filmisch festgehalten.
14:27:42 russische Kriegsgefangene tragen schwere Holzbalken. Hohe Holztürme stützen die alte Brücke. Bau der Roth-Wagner-Brücke
14:32:52 Bauplatz mit Holzstämmen. Stämme werden von der Rinde befreit, Sägen, großer Haufen mit Holzbrettern
14:33:35 Bau der Roth-Wagner-Brücke über die Düna.
14:34:11 Soldaten angetreten. Verleihung von Orden.
14:34:40 Bau der Roth-Wagner-Brücke, Richtfest mit geschmücktem Baum
14:35:10 Blick von der Seite auf die fast fertige Brücke. Nur ein kleines Mittelstück fehlt. Teile der alten Brücke liegen in der Düna.
14:35:40 auf der Baustelle der Brücke. Lücke ist geschlossen. Schienen werden verlegt und mit langen Nägeln in Holzbohlen befestigt.
14:37:19 russische Kriegsgefangene bei der Arbeit neben der Brücke, Mann lacht
14:37:27 Eisenbahn fährt langsam über die neue Brücke. Test der Belastbarkeit.
14:38:20 Baubataillon am Ufer der Düna angetreten. Offiziere besichtigen die Brücke
14:39:29 Einweihung. geschmückte Lokomotive mit Tannengrün und Hakenkreuz, Band wird zerschnitten. Lokomotive fährt über die Brücke
14:40:32 Schwenk von der Seite über die Brücke
14:41:08 sowjetischer Zug mit Tankwagen fährt über Brücke. Weiterer Zug passiert die Brücke. Schwarzblende14:43:00 (1941/1942) orthodoxe Krche, (Kowno?), Winter, Eisschollen auf einem Fluss. Zweite Kirche am Flussufer, nahe einer Brücke
14:43:31 kurze Fahrt mit Eisenbahn. Eisenbahnwagen neben den Schienen
14:43:35 unbekannte Stadt, Bahnhof, Flachwagen mit PKW, Eisenbahnbeamte
14:43:57 Aufnahmen aus fahrendem Zug: Deutschland, danach Schnee Polen?
14:44:38 Winter: Eisenbahnbrücke über Fluss. Schienenfahrzeug. Holzvorbauten an Brückenpfeiler als Schutz gegen Eisschollen. Pferd mit Holzschlitten. Offiziere besichtigen die kleine Brücke und steigen wieder in Schienenfahrzeug ein.
14:46:03 Winter, große Brücke über Fluss, nur in Teilen fertig. Pferde ziehen Holzstämme, Behelfsbrücke, Eisschollen auf Fluss
14:47:27 Eis soll mit Handgranaten aufgerissen werden. Brückenbauarbeiten im Winter.
14:49:03 Errichtung eines Lokschuppens, neu verlegte Schienenwege
14:49:55 russische Kriegsgefangene beim Arbeitseinsatz. Schwenk über die Holzkonstruktion des großen Lokschuppens
10:50:19 Bagger hebt Graben aus. Hiwis schaufeln Sand in Loren. Frauen mit Pferdekarren
14:51:03 Winter: der fertige Lokschuppen. Frauen mit Hacken arbeiten vor dem Schuppen im Schnee. Zwangsarbeiterin
14:51:26 Innenaufnahmen des Lokschuppens, Arbeiter, teile des Daches fehlen noch
14:51:19 Winter: letzte Arbeiten am Lokschuppen
14:53:01 Frauen schaufeln Schnee in Loren.
14:53:16 Bahnhof im Winter, Russland
14:53:43 gesprengte Brücke im Fluss, Brückenbauarbeiten. Schwarzblende
14:55:00 Aufnahmen aus fahrendem Zug: am Rand der Gleise umgestürzte Fachwagen, Blick auf Holzhäuser, kleinere Streckenposten mit Holzpalisaden gegen Angriffe. Russland
14:57:41 Schild in kyrillischer Schrift "Optucha" (Fluss bei Orel, Oka, Isjum)
14:57:48 Hakenkreuzfahne über Gleisen, weißes Band
14:57:59 Offiziere im Gespräch. Meldung
14:58:05 Ansprache vor angetretenen Soldaten, feierliche Übergabe der neuen Feldbahnstrecke von Optucha-Wolchow. Nordabschnitt Russland 1942. Offiziere fahren mit Kleinspurbahn die neue Strecke ab. Soldaten grüßen an der Strecke
15:02:07 leichtes Flakgeschütz auf Eisenbahnwagen, Offiziere in offenen Wagen. Vor dem Zug fährt eine Art Draisine zum Schutz gegen Minen. Posten grüßen
15:03:37 Draisine wird hochgekurbelt und umgedreht. Offiziere in Draisine. Schmalspurbahn mit Soldaten fährt zurück. Blick auf Umgebung.
15:05:00 Schild mit einfacher Landkarte "Optucha", Streckenverlauf der Schmalspurbahn. 15:05:18 Holzbrücke für Schmalspurbahn, Kleinbahn
15:05:45 Holzgebäude mit Schild "Bhf. Mitte". Draisine, Offiziere betreten Holzhaus.
15:06:44 Arbeiten entlang der neuen Strecke,
15:07:43 Fahrt mit Schmalspurbahn. Lokomotive verunglückt. Verbogene Gleise
15:08:21 Frauen stecken Holzstöcke in den Boden. bau einer Schutzmauer aus Holz gegen Schneeverwehungen, Arbeiten entlang der Strecke, auch Frauen arbeiten, Schienenstränge, Holzbauten gegen Schneeverwehungen
15:10:18 russische Bauern mit Panjewagen. Schwarzblende
15:11:00 1943: Nowgorod, Ilmensee. Nordabschnitt Russland. Fahrt mit Feldbahn, deutsche Infanteristen, Ilmensee, Flakgeschütz auf Holzturm.
15:12:25 Flugaufnahmen: lange Brücke über See
15:13:00 eingestürzte gesprengte Brücke. Brückenteil liegt im Fluss.
15:13:32 Flugbilder Raum Ilmensee, Nowgorod.
15:14:02 Fahrt mit Feldbahn, Schmalspurbahn.
15:14:27 Schwenk über Brücke, die See überspannt.
15:14:55 Fahrt mit Feldbahn über Brücke. Streckenposten. Blick auf Umgebung. Gleisarbeiten
15:16:10 Flugaufnahmen: Flug über menschenleere, von Wasserläufen durchzogene Landschaft. Ortschaft
15:17:15 lange Fahrt mit Feldbahn, Bahn überquert langsam Holzbrücke. Streckenposten an Bahnlinie
15:20:00 Offizier reitet parallel zur fahrenden Feldbahn. Fahrt mit Feldbahn: kleinere Baustellen, Holzhaus wird errichtet, Gleisarbeiten
15:21:39 Flugaufnahmen: endlose Landschaft, Wälder, Wasser, Brücken, Verlauf der Feldbahnlinie. Schwarzblende
15:25:00 Brückenbauarbeiten im Winter. Frauen bei der Arbeit. Pferde bringen auf Schlitten Steine. Große Holzkonstruktionen tragen die Brücke.
15:27:34 der gefrorene Boden wird aufgesprengt und mit Presslufthammer aufgebohrt.
15:28:13 Holzarbeiten, Baumstämme werden zugesägt. große Holzpodeste. schwere Eisenträger werden verlegt, Baumstämme werden in Erde gerammt
15:30:25 Bagger beladen Loren. gefrorener Boden wird mit Eisenhacken aufgeschlagen, Frauen befüllen die Loren.
15:32:03 Baustelle im Winter. Männer tragen schwere Holzbalken, Bagger bei Erdarbeiten. Frauen mit Spaten befüllen die Loren
15:38:34 Winter: Soldaten robben vorsichtig durch den Schnee. Soldaten in Schneehemden stürmen über ein Feld. suchen Deckung, laufen weiter
15:39:25 Soldaten in Winterkleidung mit weißen Stahlhelmen liegen mit Gewehren an einer Böschung. Soldat mit Sprengladung robbt sich im Schnee vor. Sprengung
15:40:15 Panzer aus Pappe wird vorgeschoben. Einschläge, Rauchschwaden ziehen über Schnee15:40:35 Brückenbaustelle. Jurte mit Feuer. Männer wärmen sich
15:41:25 große Baustelle, Bau einer Brücke, feierliche Eröffnung eines neuen Schienenabschnitts.
15:50:00 gedreht aus fahrender Eisenbahn: Fahrt durch die Karpaten. Strecke Imkowitschi. schneebedeckte Berge, orthodoxe Kirche, Flüsse
15:51:52 Soldaten überqueren Fluss. Brücke liegt im Flussbett. Gebäude mit Schriftzug "Jamna" (Südpolen). Breiter Fluss, zerstörte Brücke. Verschiedene Brücken.


10:00:00 ostpreußische Landschaft im Sommer, Bauerngehöft. Allee
10:00:21 größeres Gebäude, Fassade verputzt, Fensterscheiben fehlen. Trecker, Schlepper, Neidenburg
10:00:29 Backsteingotik, Kirche, Neidenburg, die Stadt in der Distanz ist Hohenstein
10:00:37 Straßenschild "Warszawa 184 km", "Nidzica 29,5 km" (= Nibork. Ca. 50 km südlich von Allenstein)
10:00:49 Bauern bearbeitet Acker mit einem Pferd. Ortschaft im Hintergrund
10:01:03 Allee. Zwei junge Frauen und Mann mit Fahrrad
10:01:16 Volkswagen, Mann steigt Treppen hoch, Ruine des Tannenbergdenkmals
10:01:33 Ruine des zerstörten Tanneberg-Denkmals
10:02:54 Hindenburgdenkmal in den Trümmern des Tannbergdenkmals, Nahaufnahme der Hindenburgfigur
10:03:09 Arbeiter klopfen die Backsteine des zerstörten Tannenbergdenkmals sauber, um sie an anderer Stelle zu verwenden
10:03:48 Allee, ostpreußisches Dorf (Film pumpt)
10:04:12 Hinweisschilder "Rus 6 k,", "Gietrzwald 17km", "Olsztin 12km" (Reußen) (Dietrichswalde)(Allenstein), Kühe auf Weide, Allee
10:04:27 Stadttor in Allenstein, Bürgerhäuser in Allenstein
10:04:48 Innenstadtaufnahmen Allenstein, Turm des Rathauses, Schwenk über das alte Rathaus
10:05:17 Fluss Lyna in Allenstein. Schwenk auf die Ordensburg in Allenstein. Schwenk von der Ordensburg auf Allenstein
10:05:54 Schwenk auf die Türme der Garnisonkirche in Allenstein
10:06:04 See
10:06:32 Pferdegespann im Wasser. Pferde trinken. Pferde ziehen Holzkarren durch Wasser
10:07:06 Riesenburg - Wrangelplatz mit Ehrenmal und Wasserturm
10:07:18 Marienwerder, Ordensburg
10:07:57 Stattor mit Straßenschildern. "Gdansk 53 km", "Tczew 18k," (= Dirschau)
10:08:05 Pferdekarren vor Rathaus in Marienburg. Trümmer, Schafe grasen zwischen Trümmern
10:08:36 Marienburg, Zerstörungen durch Kriegseinwirkung, Innenaufnahmen, Aufräumarbeiten
10:12:45 Weichsel, Brücken, Ostsee, Seebrücke in Zoppot
10:13:39 Grand Hotel in Zoppot
10:13:56 Blick auf Ostsee bei Zoppoz, Grand Hotel in Zoppot. Seebrücke
10:15:00 Danzig. Alte Bürgerhäuser, Stadtansichten. Trümmerreste, 10:16:22 Danzig: Straßenbahnen fahren
10:16:32 Gebäude "Kino Leningrad". Schwenk über Hausfassaden
10:16:49 Danzig: Blick auf das Grüne Tor, Straßenbahn, Passanten
10:16:56 Artur-Hof in Danzig. Neptunbrunnen. Gebäude eingerüstet
10:17:15 Mann beklebt Litfaßsäule, Schwenk auf Bürgerhäuser und Neptunbrunnen
10:17:30 Neptunbrunnen in Danzig
10:17:38 Danzig: Neptunbrunnen, im Hintergrund Turm der Marienkirche. Details des Neptunbrunnens
10:18:37 Bürgerhäuser in der Brotbänkengasse, Giebel
10:19:00 Rathaus mit Rathausturm, Straßenbahnen
10:19:19 Danzig: Bürgerhäuser, Turm der Marienkirche
10:19:42 Mottlau: Ruinen, zerstörte Gebäude, eingerüstetes Gebäude, Restaurierungsarbeiten. Ausflugsdampfer
10:20:23 Andenkenladen
10:20:29 Schild "zegluga Gdanska", Schiffsanlagestelle
10:20:34 Bauern bestellen Feld, Pferde ziehen Pflug


10:00:13 Winter, Schnee. Aus fahrendem Zug: Blick auf die Marienburg. Ostpreußen
10:00:20 fahrt über die Weichselbrücke bei Dirschau
10:00:35 Brückentürme der Weichselbrücke bei Dirschau
10:00:37 Zug steht: Soldaten neben der Eisenbahn im Schnee
10:00:44 Flugzeug mit drehenden Propellern im Schnee
10:01:10 Fahrt mit Pferdeschlitten über verschneite Feldwege